"Patella International" Symposium in Linz

Vortrag von Barbara Wondrasch

Barbara Wondrasch, Dozentin im Studiengang Physiotherapie, hält einen Vortrag zum Thema „Funktionelle Untersuchung des Patellofemoralgelenks“.

Bereits zum 4. Mal fand im Zeitraum von 27. bis 28. Jänner 2017 in Linz das internationale Symposium „Patella International“ statt, das von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck und der Ordination „Orthopädie & Sportchirurgie“ organisiert wurde.

Präsentation internationaler Forschungsergebnisse

Zu diesem Symposium werden international anerkannte ExpertInnen mit dem Ziel eingeladen, die neuesten Forschungsergebnisse sowie ihre Erfahrungen in der Behandlung von PatientInnen mit Problemen im Patellofemoralgelenk zu präsentieren. Ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Behandlung von Problemen im Patellofemoralgelenk ist eine genaue und fundierte Untersuchung.

Auf Grund ihrer wissenschaftlichen und klinischen Expertise wurde FH-Prof. Barbara Wondrasch, PT, PhD eingeladen, ein Video zu präsentieren, das die funktionelle Untersuchung des Patellofemoralgelenks zeigt.

Kooperation mit SKILL

Dieses Video wurde mit Unterstützung des Service- und Kompetenzzentrums für innovatives Lehren & Lernen (SKILL) produziert. Mag. Christian F. Freisleben-Teutscher, Fachverantwortlicher für „innverted classroom“ hat das didaktische Konzept mitentwickelt und Christoph Böhm, studentischer Assistent, hat die Aufnahmen durchgeführt. In Zukunft wird dieses Video auch für die Lehre im Studiengang Physiotherapie verwendet.

Jetzt teilen: