1 min

Pixel, Bytes and Film goes Digital Makers Hub

Workshop zur Welt audiovisueller Installationen an der FH St. Pölten, 06.05.2022

Pixel, Bytes and Film goes Digital Makers Hub

Die FH lädt in Kooperation mit dem Digital Makers Hub am 6. Mai dazu ein, bei einem Workshop in die Welt von audiovisuellen Installationen einzutauchen. Nach einer Keynote des Künstlerduos DEPART zum Thema „New Surrealities“ können sich Teilnehmer*innen bei einem World Café austauschen.

Die Keynote zum Thema „New Surrealities“ halten Leonhard Lass und Gregor Ladenhauf von DEPART. Die audiovisuellen Installationen von DEPART beschäftigen sich vorwiegend mit den Möglichkeiten der Gestaltung poetischer Erfahrungsräume. Das Wiener Künstlerduo spricht über aktuelle und vergangene Projekte, technische Umsetzungen und Inspirationen.

Anschließend an die Keynote führt ein Team der FH St. Pölten durch die modernen Labore der Medientechnikausbildung an der FH St. Pölten und präsentiert ausgewählte Projekte.

Zum Abschluss können Teilnehmer*innen der Veranstaltung in einem World Café aktuelle Herausforderungen der digitalen Kunstbranche diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, die Anmeldung ist noch möglich.

Digitale Innovationskultur

„Der Digital Makers Hub fördert eine digitale Innovationkultur, die vor allem von neuen Formen der Zusammenarbeit geprägt ist und althergebrachte Grenzen zwischen Technologien, Disziplinen, Branchen und Generationen überwindet. Die Zusammenarbeit mit dem BMKÖS im Rahmen von ‚Pixel, Bytes and Film‘ ist dafür ein perfektes Beispiel, von dem bestimmt neue kreative Impulse für einen erfolgreichen digitalen Wandel ausgehen werden“, sagt Hannes Raffaseder, Projektleiter des Digital Makers Hubs und Chief Research and Innovation Officer der FH St. Pölten, über die Zusammenarbeit.

25 years Changing Media – Medienausbildung an der FH St. Pölten

Seit 25 Jahren wird im Rahmen der Medienausbildung an der Fachhochschule St. Pölten die Basis für Karrieren in der Branche gelegt: Im Jahr 1996 startete die FH St. Pölten mit dem Studiengang „Telekommunikation und Medien“ ihren ersten Studiengang. Mittlerweile ist das Ausbildungsangebot an der FH St. Pölten im Medienbereich auf mehrere Bachelor- und Masterstudien sowie zahlreiche Weiterbildungsangebote angewachsen. Bewerbungen sind je nach Studiengang noch bis Ende April bzw. Ende Mai möglich.

Der Workshop „Pixel, Bytes and Film goes Digital Makers Hub“ findet in Kooperation mit dem gleichnamigen Förderprogramm des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) statt. Gefördert werden seit mehr als 11 Jahren Filmprojekte, die sich künstlerisch mit digitaler Bildproduktion auseinandersetzen und neue Strategien des Erzählens und alternative Formate visueller Erfahrung erkunden.

Die Veranstaltung wird von der St. Pöltner Start-up-Initiative SmartUp unterstützt und ist Teil des von sound:frame betreuten Begleitprogramms zum BMKÖS-Förderprogramm „Pixel, Bytes + Film“.

Der Digital Makers Hub wird vom BMDW im Rahmen des Programms "Digital Innovation Hub in Österreich" gefördert.

PIXEL, BYTES + FILM GOES DIGITAL MAKERS HUB

06.05.2022, 10:00 - 17:00 Uhr, FH St. Pölten | kostenlos

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Raffaseder Hannes

FH-Prof. Dipl.-Ing. Hannes Raffaseder

Geschäftsführung | Chief Research and Innovation Officer (CRO and CINO)
Fischer Petra, BA MA

Petra Fischer, BA MA

Projektkoordination
Forschung und Wissenstransfer