2 min

Projektevernissage 2022

Projekte von Studierenden der FH St. Pölten erhalten Auszeichnung

Virtuelle Preisverleihung bei der Projektvernissage
Copyright: Lena Baumgartner

Am 18. Jänner 2022 fand bereits zum 16. Mal die Projektevernissage der FH St. Pölten statt. Bei der Messe für studentische Projektarbeiten in Niederösterreich überzeugten auch in diesem Jahr die rund 100 eingereichten Arbeiten der Studierenden, vom Praxisprojekt bis zum Forschungsvorhaben, durch höchste Qualität und Innovationspotenzial.

„Die Projektevernissage ist eine studiengangübergreifende Plattform für die Projektarbeiten der Studierenden und ein Schaufenster nach innen und außen. Innovation, Kreativität und Projektkompetenz stecken in den Arbeiten, die teilweise mit externen Projektpartner*innen aus der Region auf einem hohen Qualitätsniveau umgesetzt werden“, sagt Alois Frotschnig, Leiter des FH-Kollegiums.

9 Projekte ausgezeichnet

Von den 100 Einreichungen wurden Projekte in neun Kategorien ausgezeichnet. Die prämierten Projekte erhielten je 500 Euro, die von der Sparkasse, der Arbeiterkammer und dem FH-Förderverein gesponsert wurden.

  • promester – Experimentelle Produktvideos (Kategorie: Master & A/V Projekte): Produktion von kurzen, experimentellen Produktvideos. Bachelor Studiengang Medientechnik. Mehr Infos zu promester
  • Website NMS Loosdorf (Kategorie: Bachelor Medientechnik Webprojekte): Relaunch der Website der nachhaltigen Mittelschule Loosdorf. Website NMS Loosdorf ansehen
  • Gesundheit entdecken (Kategorie: Bachelor Medientechnik A/V-Projekte): Produktion eines Imagefilms für das Gesundheitszentrum Breitenfurt. Hier geht's zum Imagefilm.
  • Homeless (Kategorie: Master & Interactive Projekte): Digital Game Production eines Point & Click Adventures. Bachelor Studiengang Medientechnik. Game-Trailer ansehen
  • Gesunde Kinderernährung – Online Workshop für Tageseltern (Kategorie: Diätologie Projekte): Konzeption und Umsetzung auf Padlet. Mehr Infos gibt es hier.
  • Wirkung der Covid-19-Krise in Armutslagen (Kategorie: Bachelor Soziale Arbeit Projekte): Untersuchung und Vergleich der durch die Pandemie verändernden Lebenssituation von Armut betroffenen Personen. Mehr dazu.
  • Physio’s – prepared for digital FHuture (Kategorie: Physiotherapie Projekte): Software für Patient*innen und Terminverwaltung. Mehr erfahren
  • Interaktive Karte der Raffinerieanlage (Kategorie: Smart Engineering Projekte): Digitalisierungslösung für Unternehmen mit sehr großen Produktions-, Lager- oder Büroflächen
  • Systemsprenger*innen“ der Kinder- und Jugendhilfe – ein Bundesländervergleich (Kategorie: Sozialpädagogik & Master Soziale Arbeit Projekte): Untersuchung der Unterschiede der Kinder- und Jugendhilfe-Systeme in NÖ, OÖ und Vorarlberg im Umgang mit Klient*innen. Master Studiengang Sozialpädagogik. Mehr Infos.

„Auf Grund der Einschränkungen der Corona-Pandemie, musste die Konferenz dieses Jahr kurzfristig in einem Online-Format abgehalten werden. Dennoch konnten die Besucher*innen mit den Studierenden in Online-Meetings direkten Kontakt aufnehmen, um über die Projekte und Ergebnisse zu diskutieren. Auch der Standaufbau wurde von den Teilnehmer*innen mit Hilfe eines Online-Messe-Tools realisiert. Hier konnten alle Austeller*innen mit ihrem hohen Grad an Flexibilität und Medienkompetenz überzeugen. Die Siegerteams konnten sich innerhalb ihrer Kategorie in den Kriterien Standgestaltung, Projektidee/Originalität, Besucherkommunikation/Auftreten und Darstellung des Projektprozesses durchsetzen. Ich gratuliere herzlich zu dieser Leistung“, sagt Grischa Schmiedl, Projektleiter und Stellvertretender Studiengangsleiter Digitale Medientechnologien (MA) und Interactive Technologies (MA).

Interdisziplinäre Plattform für Ideenaustausch

Bei der Vernissage werden Projekte aus allen Studiengängen präsentiert und bringen diese an eine breite Öffentlichkeit. Damit bietet die Ausstellung eine interdisziplinäre Plattform für Ideenfindung und -austausch. Die Vernissage soll Studierenden und Lehrbeauftragten die Möglichkeit bieten, Projektideen – und damit nicht zuletzt auch Produktideen – untereinander zu begutachten.

Weitere Infos zur Projektvernissage

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Frotschnig Alois

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alois Frotschnig

Leiter des FH-Kollegiums
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Schmiedl Grischa

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Grischa Schmiedl

FH-Dozent Stellvertretender Studiengangsleiter Digitale Medientechnologien (MA) Stellvertretender Studiengangsleiter Interactive Technologies (MA) Department Medien und Digitale Technologien