1 min

"Strategie und Management" direkt aus der Praxis

Bachelor Studierende von „Management & Digital Business“ hatten die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Selfmade-Unternehmers Lukas Renz zu blicken

Gastvortrag von Lukas Renz im Studiengang Management & Digital Business
Copyright: FH St. Pölten / Valentina Spahiu

Ein geschickter Stratege zu Gast

Lukas Renz ist CEO & Co-Founder von Green-Deeptech-Start-up HydroSolid, Gründer des Consulting-Unternehmens „HaRe“ und CEO & Co-Founder des Foodtech-Beverage-Start-ups Bärnstein. Außerdem ist er auch Mentor in der Startup-Szene und Gewinner zahlreicher Preise und Auszeichnungen. Erst kürzlich wurde er von Forbes auf die Liste der „30 unter 30“ Leader*innen aufgenommen.

Auf Einladung von Lektor Peiman Zamani hielt er vor Studierenden des Studiengangs „Management & Digital Business“ einen kurzweiligen Gastvortrag über seine Visionen, Strategien und die Ziele seiner Unternehmungen.

Von einer Idee zum Start-up bis hin zum erfolgreichen Unternehmen und Visionär

In seinem vielfältigen Werdegang - von der unternehmerischen Entwicklung eines „fruchtig natürlichen Muntermachergetränkes“ (Bärnstein) über seine Consulting-Tätigkeit (HaRe) bis hin zur Gründung eines Technologie-Unternehmens (HydroSolid) - waren und sind Expertise in den Bereichen Unternehmens- und Wachstumsstrategie sowie marktwirtschaftliche Kenntnisse stets grundlegend. „Außerdem braucht es viel Herzblut, Durchhaltevermögen, Motivation und auch eine Portion Glück, um aus einer Idee ein Unternehmen zu machen,“ so Lukas Renz.

„Das mögen, was man täglich macht“

Trotz aller derzeitigen Herausforderungen setzt Renz bereits seine nächste Unternehmensidee um: Als einer von vier Gründern des Technologie-Start-up´s HydroSolid, beschäftigt er sich nun auch mit der effizienten Speicherung von Wasserstoff. 

Und so verwundert das Lebensmotto des umtriebigen Unternehmers kein bisschen: „Das mögen, was man täglich macht - offen sein für das was kommt.“ Er rät den Studierenden Herausforderungen anzunehmen und stets offen für Neues zu bleiben. „Eine gute Ausbildung ist dafür eine sehr gute Basis.“

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Mag. Dr. Wetzstein Irmgard, Bakk., MA

Mag. Dr. Irmgard Wetzstein, Bakk., MA

Studiengangsleiterin Management und Digital Business (BA) Internationale Koordinatorin Department Digital Business und Innovation