1 min

Studierende veranstalten erstmals Online-Events

EVENTcon und MEDIAcon, die von Studierenden des Master Studiengangs Digital Marketing & Kommunikation organisiert werden, finden heuer online statt

Im Zuge des Master Studiengangs Digital Marketing & Kommunikation erproben sich Studierende im Eventmanagement und organisieren jährlich zwei Fachveranstaltungen – die EVENTcon und die MEDIAcon.

Diese werden, aufgrund der Corona-Pandemie, heuer erstmals online abgehalten. Welche Herausforderungen dabei berücksichtigt werden müssen und wie ein Event in Zeiten von Corona gelingen kann, berichten die beiden Organisationsteams unter der Leitung von Claudia Mann.

Sicherheit geht vor bei der EVENTcon

Bereits zum zehnten Mal geht die EVENTcon 2021 über die Bühne. Unter dem Motto „Safety first“ haben Schüler*innen und Event-Interessierte am 27. Jänner 2021 die Möglichkeit, online via MS Teams mehr zum Thema Sicherheit bei Events zu erfahren.

„Wir möchten das Bewusstsein für dieses relevante, jedoch oftmals übersehene Thema erhöhen. Sicherheitskonzepte gehören gut durchdacht und müssen stets an aktuelle Trends und Gegebenheiten angepasst werden“, erklärt Teresa Häring, die gemeinsam mit Sophie Katschthaler, Gloriia Dzugkoeva und Bella Zavrumova Teil des EVENTcon Organisationsteams ist.

Drei Speaker*innen aus der österreichischen Eventbranche werden dabei ihr Wissen preisgeben, Insights in den Event-Alltag geben und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer*innen haben auch die Chance, in einem praktischen Teil ihr eigenes Wissen zur Thematik anzuwenden. 

Digital-Premiere für MEDIAcon

Auch die Fachveranstaltung MEDIAcon wird digital am 17. Februar 2021 via Microsoft-Teams abgehalten, wie Heike Schürr, Teil des Organisationsteams für die MEDIAcon, bestätigt: „Wir freuen uns, auch während dieser herausfordernden Zeit, ein so spannendes Event für Branchenvertreter*innen ausrichten zu können“.

Unter dem Motto „always on“ wird sich die diesjährige Ausgabe der Veranstaltungsreihe mit folgenden hochaktuellen Themen beschäftigen:

  • Self-Branding
  • digitales Networking
  • Mobile Marketing

Worin die Herausforderungen bei der Organisation eines solchen Events besteht? „Für uns ist es wichtig, dass wir trotz der Umstellung auf Digital unseren Teilnehmer*innen ein besonderes Eventerlebnis und spannende Einblicke verschaffen können“, so Schürr.

Da bislang keine MEDIAcon digital durchgeführt wurde, kann auf keine Erfahrungswerte zurückgegriffen werden, jedoch sieht sich die Gruppe durch „Lehrveranstaltungs-Leiterin Claudia Mann bestens unterstützt und durch bereits Erlerntes für diese Herausforderung gewappnet“. 

Anmeldung bereits möglich

Die Studierenden freuen sich schon darauf, ihre Eventmanagement-Skills in der Praxis umzusetzen. Zwar finden die Veranstaltungen erst im Januar bzw. Februar statt, die Anmeldung zu beiden Events ist jedoch schon möglich.

Nähere Infos und eine Anmelde-Möglichkeit finden Sie unter:

Seit vielen Jahren für die Organisation und Durchführung der Events ihrer Student*innen – online und in Präsenz – verantwortlich ist: Claudia Mann, Lehrveranstaltungsleiterin und Fachverantwortliche für die Organisation des Studienbetriebs.

Weitere Infos