Vernetzter Dialog: Master-Studentinnen entwickeln Konzept für Tchibo/Eduscho

Der Multi-Channel Vermarkter Tchibo/Eduscho setzt auf die Beratungs- und Kommunikationsexpertise der FH St. Pölten.

Im Seminar Direktmarketing erarbeiteten Studentinnen im 3. Semester des Master-Studiums Media- und Kommunikationsberatung in vier Gruppen Empfehlungen für den Auftraggeber Tchibo/Eduscho. Ziel war es, Impulse für die Weiterentwicklung der Zielgruppen-Kommunikation für die Vertriebskanäle Online-Shop und stationäre Filialen zu entwickeln. Die Empfehlungen basierten auf einer umfassenden qualitativen und quantitativen Kundenstudie bzw. einem ausgereiften Benchmarking-Branchenvergleich. Die Ergebnisse inkludierten fundierte und kreative Ansatzpunkte der Offline- und Online-Vernetzung der Kundenkommunikation. Nach einem Kick-off mit dem Auftraggeber und einer Zwischenpräsentation der Analyseergebnisse fand Ende Jänner die Abschlusspräsentation der Empfehlungen bei Tchibo/Eduscho in Wien statt.

„Die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule ist immer wieder sehr hilfreich bei der Identifizierung von Trends und zeigt viele Optimierungsansätze aus der Kundenperspektive auf. Zudem ist die Projektarbeit mit den jungen und engagierten Studenten eine willkommene Abwechslung und macht sehr viel Spaß.“, zeigt sich Christian Sick, Leiter E-Commerce von Tchibo/Eduscho, von den Ergebnissen sehr beeindruckt.

Neben dem Auftraggeber freut sich natürlich auch der Lehrveranstaltungsleiter Mag. Harald Rametsteiner über die Leistung der Studentinnen: "Für die Fachhochschule St. Pölten ist praxisorientierte Ausbildung besonders wichtig. Im Rahmen des Master-Seminars zur Vertiefung von Direktmarketing haben vier Gruppen eine vom externen Auftraggeber definierte Aufgabe fachlich fundiert gelöst. Es wurde mit hohem Engagement das im Studium erworbene Fachwissen praktisch angewandt."


Daten & Fakten

  • Projektleitung: Mag. Harald Rametsteiner
  • Mitarbeiterinnen: Michaela Bach BA, Magdalena Ettl BA, Tihana Kraljevic BA, Yvonne Lick BA, Lisa-Maria Lugmayr BA, Verena Moosbrugger BA, Sarah Schulz BA, Katharina Visur BA
  • Partner: EDUSCHO (Austria) GmbH
  • Laufzeit: Oktober 2014 – Jänner 2015
  • Projektstatus: abgeschlossen

Jetzt teilen: