Berufsaussichten

Bachelor Studiengang Diätologie

Diätologinnen und Diätologen beraten, begleiten und unterstützen Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen in verschiedenen Bereichen der Ernährung. Sie konzeptionieren, gestalten und überwachen die klinische Ernährungstherapie und leisten Aufklärungs- und Informationsarbeit im Bereich ernährungsspezifischer Gesundheitsförderung und Prävention. Zentrale Anliegen der Ausbildung – Qualität und Wissenschaftsbasierung – werden damit konsequent ins Berufsfeld getragen.

Berufsfelder

  • Ernährungsspezifische Gesundheitsförderung und Prävention (Public Health Nutrition)
  • Kurative PatientInnenversorgung außerhalb von Kliniken (freiberufliche Tätigkeit)
  • Kurative PatientInnenversorgung in Kliniken und Krankenanstalten
  • Rehabilitation (Rehabzentren, Sanatorien)
  • Einsatz im Management von Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Angewandte Forschung und Entwicklung im Ernährungsmanagement und der Ernährungstherapie
  • Ernährungswirtschaft, Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie
  • Lehr- und Vortragstätigkeit

"Im wachsenden Markt der Gesundheitsdienstleister kann ich mit meiner Ausbildung hohe Qualität und Sicherheit für meine Kundinnen und Kunden anbieten – das wird geschätzt. Unsere Lehrenden sind erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten direkt aus der Praxis. Ein großer Teil der Ausbildung wird in Form von Praktika im Berufsfeld absolviert. Das sind gute Grundlagen für den Einstieg ins Berufsleben.“

Cornelia Romstorfer, BSc

Diätologin bei Europ assistance Ges.m.b.H

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center