„GeBALLte Energie für junge Sportlerinnen“

#Diätologie (BA) #Studierenden-Projekt

„GeBALLte Energie für junge Sportlerinnen“ - Spaß an gesunder Ernährung

  • Projektleitung:
    Julia Kimeswenger, MSc
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Magdalena Einfalt
    Iris Grüneis
    Karin Mayer
    Carina Pammer
    Gertraud Wagner
    Verena Ölzant
  • PartnerInnen:
    Sport UNION St. Pölten
    Sponsoren: NÖ Versicherung, NÖ GKK, Tut gut
  • Finanzierung:
    FH St. Pölten, Sponsoring durch die NÖ Versicherung
  • Laufzeit:
    13.01.201401.05.2014
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
GeBALLte Energie für junge Sportlerinnen

Gesunde Ernährung und Bewegung sind Basis für einen gesunden Lebensstil. Bereits im Kindesalter muss man im Sport auf eine optimale Ernährung achten, um Leistungstiefs vorzubeugen.

Zielsetzung

Im Rahmen eines Kinderhandballturniers der U9 soll das Thema „Sport und ausgewogene Ernährung“ spielerisch der Zielgruppe vermittelt werden. Ein weiteres Ziel war die regionale Vernetzung.

Methodik

Ein Stationenbetrieb mit Ratespielen, Geschicklichkeitsübungen und Verkostungen wurde angeboten damit die Spielerinnen die Spielpausen sinnvoll nutzen konnten.
Die Rezepte wurden alle in einem ansprechenden Rezeptheft zusammengefasst und verteilt.
Um die Motivation der Kinder zu steigern konnten Stempel gesammelt werden. Das Gewinner-Team der Stempelrallye wurde bei der Siegerehrung verkündet.