Balanced Kids

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Studierende fördern im Rahmen des Projekts die physische und psychische Ausgeglichenheit von Kindern mit Lernschwäche.

  • Projektleitung:
  • Projektleitung:
    Studentische Projektleitung: Benjamin Jungwirth
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Projektteam: Fabio Jamnik, Benjamin Jungwirth, Florian Kern, Thomas Kern, Andreas Klima
  • PartnerInnen:
    Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik ASO St. Pölten Nord
  • Weblinks:
    http://spzstpoelten-nord.ac.at/
  • Laufzeit:
    25.02.201617.01.2017
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
Projektlogo

Im Auftrag des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik ASO St. Pölten Nord werden im Rahmen des Projekts Balanced Kids von Studierenden des Studiengangs Physiotherapie fünf Turneinheiten für Kinder mit Lernschwäche im Alter von sieben bis zehn Jahren geplant und durchgeführt.

Balanced Kids ist ein Folgeprojekt vom Vorjahresprojekt Kids in Action.

Methodik

In fünf Bewegungseinheiten wird mit der Gruppe, bestehend aus sechs bis acht Kindern, ein sensomotorisches Krafttraining vereinfacht durchgeführt. Unter Anleitung der Studierenden werden in diesen fünf Einheiten auf spielerische Art und Weise sensomotorisch fordernde Kraftübungen anschaulich gemacht und es wird versucht, die Kinder in intra- und intermuskulärer Koordination, Schnelligkeit und Maximalkraft zu schulen. Dabei werden in der ersten, dritten und fünften Einheit jeweils dieselben Übungen durchgeführt und in der zweiten und vierten Einheit jeweils andere propriozeptive Spiele bzw. Stationen angeboten.

Projektziel

Das Ziel ist, den Kindern Spaß an Bewegung zu vermitteln und herauszufinden, ob sie sich die Übungen von der ersten bis zur dritten und fünften Trainingseinheit merken und ein Lernerfolg sichtbar wird. Ein Lernerfolg trifft dann zu, wenn die Kinder in der dritten und fünften Einheit die Übungen zunehmend besser beherrschen, wohingegen sie bei neu instruierten Übungen in der zweiten und vierten Stunde größere Schwierigkeiten zeigen würden. Zur Veranschaulichung wird dokumentiert, welches Kind bei welcher Übung wie lange braucht und mit welchem Lösungsansatz bzw. mit welcher Technik es die Bewegungsaufgabe löst.

Ergebnisse

Die Kinder nahmen begeistert an dem Projekt teil und hatten viel Freude mit den Spielen und Übungen. Ansätze für Lernerfolge waren erkennbar, jedoch wurde auch deutlich, dass die aktuelle Tagesverfassung und Gruppeneffekte die Konzentration und Umsetzung der Übungen beeinflusste. Für die Studierenden war die Umsetzung des Projekts eine wertvolle Erfahrung im Umgang mit Kindern, die Konzentrations- und Lernschwächen haben.

Präsentation bei Projektevernissage

Balanced Kids wurde bei der Projektevernissage der FH St. Pölten am 17. Jänner 2017 dem interessierten Publikum präsentiert.