Buddy2Study

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Den Physiotherapie-Studierenden des 3. Semesters ist es ein Anliegen, die Erstsemestrigen beim Studienstart zu begleiten und ihnen ihre Erfahrungen und wertvolle Tipps weiterzugeben.

Buddy2Study

Einleitung

Der Studienbeginn stellt für viele eine große Herausforderung dar: ein neues Umfeld, ein großes unbekanntes Fachhochschulgebäude und neue Anforderungen, die das Studium an die Studierenden stellt. 

Den Physiotherapie-Studierenden des 3. Semesters ist es ein Anliegen, die Erstsemestrigen beim Studienstart zu begleiten. Im weiteren Studienverlauf möchten sie als Ansprechpartner*innen dienen, um Erfahrung und wertvolle Tipps weiterzugeben.

Methodik

Durch eine Online-Evaluierung des Buddy2Study-Projekts werden die verschiedenen Meinungen des gesamten Jahrganges gesammelt. Auf den Ergebnissen aufbauend, werden Änderungen des Projekts aus dem Vorjahr vorgenommen. Die Kontaktaufnahme zu den zukünftigen Studierenden erfolgt dann vor Studienstart. Dabei werden essenzielle Informationen für die Vorbereitung auf erste Herausforderungen weitergeleitet, wodurch ein erleichterter Beginn gewährleistet werden soll.

Weiters soll jeder Erstsemestrig*en ein erfahrener Buddy zur Seite gestellt werden, der sowohl den Einstieg erleichtern als auch im weiteren Verlauf als Ansprechperson dienen soll. Beim Kennenlernen werden Schultüten übergeben und personenspezifische Informationen gesammelt, welche anschließend visuell aufbereitet und für alle Studierenden zugänglich gemacht werden.

Durch ein „Aufräumen“ des E-Campus und Bereitstellen aktueller Skripten soll den Studierenden die Möglichkeit geboten werden, Zugriff auf zuverlässige Lernunterlagen der Vorgänger*innen zu haben. In Form von Info-Abenden sollen im ungezwungenen Setting Studien-Erfahrungen geteilt und wichtige Tipps und Tricks zur Vorbereitung auf große Prüfungen weitergegeben werden.