"Bleib gesund – schau auf deinen Mund!"

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Messestand und Workshop zum Thema Mundgesundheit

"Bleib gesund – schau auf deinen Mund!"
Logo "Bleib gesund – schau auf deinen Mund!"

Einleitung

Im Rahmen des Projekts "Bleib gesund – schau auf deinen Mund" wird ein Messestand zum Thema Mundgesundheit in Bezug zur Physiotherapie am NÖ Männergesundheitstag in Wieselburg am 21. November 2020 gestaltet und betreut.
Im Zuge dessen ist ein Workshop zum Thema "Entspannungstechniken der Kaumuskulatur" geplant.

Projektziele

Folgende Schwerpunkte werden gesetzt und während der Messe an die Besucher*innen weitergegeben:

  • Beeinflussung der Gesundheit des gesamten Organismus durch richtiges Kauen
  • Visuelle Darstellung der wichtigsten Gesichtsmuskeln anhand eines Plakats
  • Auswirkungen von Dysbalancen im Mundbereich auf den gesamten Bewegungsapparat
  • Entspannungstechniken der Gesichts- und Kaumuskulatur demonstrieren und anleiten
  • Optional: Abhalten eines Workshops zur Entspannung der Kaumuskulatur

Methodik

Das Hauptaugenmerk der Projektarbeit liegt in der Vorbereitung des Messestandes und der Übungen, die am Messestand präsentiert werden. Hierfür müssen die genauen Inhalte definiert, die Abläufe und alle benötigten Ressourcen geplant werden. Dazu zählt die Beschaffung aller Geräte und Hilfsmittel für den Messestand, die Erstellung von Infomaterial und die Vorbereitung des Workshops.

Betreuung des Messestandes

Der Messestand ist in drei Teilbereiche gegliedert.

  1. Den Besucher*innen werden die Auswirkungen von Dauer und Häufigkeit des richtigen Kauens auf den gesamten Organismus praktisch und theoretisch näher gebracht.
  2. Mittels eines Muskelplakates und durch Ertasten bzw. Einzeichnen der Kaumuskulatur wird den
    Besucher*innen mit Hilfe eines Spiegels das eigene Kauverhalten bewusst gemacht.
  3. Es werden Übungen zur Stabilisation und Entspannung der Kiefermuskulatur vorgestellt und ausprobiert.
  4. Zusätzlich wird ein Flyer gestaltet, um die Übungen und Entspannungstechniken zuhause nachmachen zu können.