Spielentwicklung in der Physiotherapie und Diätologie

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Die SpielerInnen erhalten ein umfangreiches Wissen über Ernährung, Gesundheit und Sport – außerdem halten sie sich mit abwechslungsreichen Bewegungsaufgaben fit.

  • Projektleitung:
    Prof. Markus Wiemker, M.A.
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Studentinnen des Studiengangs Physiotherapie und Diätologie:
    Claudia Zimmel
    Manuela Treppler
    Eva-Maria Marchard
  • Laufzeit:
    01.10.201130.06.2012
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen

Einleitung

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen Projektmanagement & Projektarbeit wurde ein Brettspiel (ab 16 Jahren), das sowohl den Bereich Physiotherapie als auch den Bereich Diätologie umfasst, entwickelt. Das Projekt startete mit einer theoretischen Einführung mit einem groben Überblick über „Gamedesign & Gamestudies“. Dann wurde nach schon vorhandenen Spielen recherchiert und man entschied sich für eine Anlehnung an das Spiel „Der Zauberberg“.Das Brettspiel mit einem mehrstöckigen Spielbrettaufbau hat den Namen „Nutrimid“ bekommen und besteht aus 360 Wissensfragen und 100 Bewegungsaufgaben.
Spielanleitung: Das Ziel jedes einzelnen Spielers ist es, als Erster den Gipfel zu erreichen. Durch den pyramidenförmigen Aufbau entstehen 4 Etappen (blaue, gelbe, rote und grüne Ebenen) mit jeweils steigendem Schwierigkeitsgrad. Um vorwärts zu kommen muss zuerst gewürfelt werden und anschließend entsprechend dem Feld (Wissensfragen, Bewegungsaufgaben, Pantomime) gehandelt werden. Als kleinen Bonus gibt es noch Zusatzfelder und Zusatzkarten: BigMäc-Felder, Gemüse-Felder, Schokolade-Felder, Schlaumaier-Karten und 2.Chance-Karten.
Im Jänner 2013 werden wir „Nutrimid“ im Rahmen der Projektvernissage präsentieren. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit unser Spiel in digitale Form umzusetzen.

Zielsetzung

Die SpielerInnen erhalten ein umfangreiches Wissen über Ernährung, Gesundheit und Sport – außerdem halten sie sich mit abwechslungsreichen Bewegungsaufgaben fit.