Wirbelfix

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt
  • Projektleitung:
    FH-Prof. Kidritsch Anita, PT MSc
    Strempfl Johanna, MA
  • Projektleitung:
    Studentische Projektleitung: Bernhard Furian
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Projektteam: Christine Dockner, Siegfried Edelbauer, Cornelia Frank, Oliver Grass
  • PartnerInnen:
    Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik ASO St. Pölten Nord
  • Weblinks:
    http://spzstpoelten-nord.ac.at/
  • Laufzeit:
    07.03.201815.01.2019
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
Logo Wirbelfix

Das Projekt „Wirbelfix“ stellt einen Ansatz zur Rückenschule und Haltungsverbesserung bei Kindern und Jugendlichen dar.

Projektziele

  • Rückenschmerzen lindern
  • Bewegungserfahrung sammeln lassen
  • Körperhaltung verbessern
  • Spaß bei den Übungen vermitteln
  • Selbstwirksamkeit vermitteln

Methodik

Die Zielgruppe des Projekts besteht aus Schülern des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädakgogik ASO St. Pölten Nord, welche in zwei Kleingruppen eingeteilt und gesondert unterrichtet werden. Da die Körperwahrnehmung und Haltungsschulung im Fokus stehen, werden pro Kleingruppe zwei bis drei Termine realisiert, wodurch insgesamt sechs Einheiten der „Rückenschule“ von den Projektteammitgliedern abgehalten werden.

Um bestmöglich auf die TeilnehmerInnen eingehen zu können, werden enger Kontakt mit der Bildungsstätte gehalten, sowie die LehrerInnen miteinbezogen.