Computer Aided Collaboration

#IT Security (BA) #Studierenden-Projekt

Computer Aided Collaboration/Reporting für Sicherheitsprüfungen: Das entwickelte Tool ermöglicht mehreren Personen, gleichzeitig bei einer Sicherheitsprüfung an der Dokumentation zu arbeiten.

  • Projektleitung:
    FH-Prof. Mag. Dr. Simon Tjoa
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Maximilian Höchtl
    Christoph Rottermanner
    David Wind
    Sven Woynoski
  • PartnerInnen:
    XSEC infosec GmbH, www.xsec.at
  • Laufzeit:
    01.02.201630.06.2016
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen

Das Computer Aided Collaboration Tool ist eine SelfService Web-Plattform, welche EndbenutzerInnen (Sicherheitsprüfer) bei der Durchführung und beim Reporting von Sicherheitsprüfungen unterstützt. Die AnwenderInnen nutzen die Lösung um Berichte für Sicherheitsprüfungen (Penetration Tests) zu erstellen. Dabei unterstützt das Tool indirekt auch die Prüfung selbst, indem es z. B. Kollaboration während des Prüfens ermöglicht.

Die resultierenden Berichte werden anschließend den EndkundInnen zugänglich gemacht. Die bereits bestehende Lösung wurde überarbeitet, in das Tool integriert und für die produktive Nutzung finalisiert.

Kompletter Ablauf in einem Tool

Das Tool bietet den kompletten Zyklus eines Sicherheitsaudits von der Angebotslegung bis zum Endreport. Dabei sind der Informationsaustausch während eines Projektes, die Erstellung der Berichte, die Korrektur, sowie der abschließende Export für den Kunden und die Kundin ganzheitlich integriert.

Die wichtigsten Features dabei sind:

  • Zusammenarbeit mehrerer Personen am selben Projekt
  • Umfangreiche Templates
  • Integration von CVSS v2 und v3 
  • Automatische Rechtschreibprüfung mit Korrekturvorschlägen
  • “What you see is what you get”-Editor
  • Multifunktionaler Image-Editor
  • Rechtesystem mit spezifischer Benutzerverwaltung
  • Multi-Language Support
  • Secure Delete
  • Exportfunktionen
  • Dokumentenverwaltung mit individuellen Abhängigkeiten

Zeitersparnis und Optimierung der Outputs

Die Vorteile der Lösung liegen vor allem in der Zeitersparnis beim Schreiben und Prüfen von Berichten, sowie bei der Zusammenarbeit der einzelnen Beteiligten. Des Weiteren erhöht sich die Qualität der Outputs durch die zur Verfügung stehenden, zahlreichen, implementierten Templates. Das Tool ist im Unternehmen bereits im Einsatz und wird von den verantwortlichen Personen sehr geschätzt.