Net Lab

Die Studierenden der Studiengänge aus den Themenbereichen Informatik & Security haben mit dem Net Lab ein Labor der neuesten Generation mit ausgefeilter Server-Architektur für den Lehrbetrieb sowie für zahlreiche Aktivitäten im Rahmen von Projekten und Studien.

Studierende im Net Lab

Moderne Infrastruktur

    Eine hochwertige technische Ausstattung sowie 5 moderne Labors bieten Ihnen alle Möglichkeiten, Ihre Talente und Interessen zu entfalten. Alle Ressourcen können Sie mittels VPN-Lösung auch außerhalb des Campus nutzen.

    Ausgesuchte Hardware ermöglicht Ihnen, moderne und sichere Netzwerkinfrastrukturen aufzubauen und zu testen. Die Labornodes werden regelmäßig an die steigenden Anforderungen angepasst und bieten unter anderem ausreichende Ressourcen für umfangreiche Virtualisierungsanforderungen.

    Für Deep Learning und AI Workloads stehen zudem dedizierte Compute Nodes zur Verfügung.

    Industrial Honeypot

    Zu Forschungszwecken betreiben wir an der FH St. Pölten einen Industrial Honeypot, der laufend weiterentwickelt und aktualisiert wird. Dieser High-Interaction-Honeypot besteht aus realen industriellen Komponenten und ist einem tatsächlichen Versorgungssystem nachempfunden. Damit sollen Angriffe auf kritische Infrastrukturen und deren Technologien erkannt und im Rahmen der Forschung und Lehre analysiert werden.