Stipendien

Stipendiendatenbank des OeAD

Auf der Stipendiendatenbank des österreichischen Austauschdienstes (OeAD) können Sie nach verfügbaren Stipendien für Ihren Aufenthalt in Österreich recherchieren.

Hier eine Auflistung der häufigsten Stipendienmöglichkeiten:

Erasmus+ 

Studierende unserer Partnerhochschulen in Europa können als Erasmus-Stipendiat*innen ein bis zwei Semester lang an der FH St. Pölten studieren.

Für Information und Bewerbung wenden Sie sich an das International Office/Auslandsbüro Ihrer Heimathochschule.

Informationen zum Erasmus-Programm

Joint Study

Wenn Sie an einer Hochschule studieren, die ein bilaterales Austauschabkommen (aber kein Erasmus-Abkommen) mit der FH St. Pölten hat, können Sie sich zentral an Ihrer Hochschule bewerben, um für ein Semester oder Studienjahr bei uns zu studieren.

Für Stipendienmöglichkeiten konsultieren Sie in diesem Fall bitte das International Office/Auslandsbüro Ihrer Heimathochschule und die österreichische Stipendiendatenbank.

Ernst Mach-Stipendium

Studierende an Hochschulen außerhalb Europas, die mindestens vier Semester ihres laufenden Studiums absolviert haben, können sich um ein Ernst Mach-Stipendium für ein Vollzeitstudium von ein bis zwei Semestern an einer österreichischen Fachhochschule bewerben.

Für Details sehen Sie bitte die österreichische Stipendiendatenbank.

Ernst Mach Weltweit

Doktoratsstudierende und Post-Docs von Hochschulen aller Länder können sich für einen Forschungsaufenthalt von ein bis zwei Semestern an einer österreichischen Fachhochschule bewerben. Entscheidend für den Erhalt des Stipendiums ist das konkrete individuelle Forschungsvorhaben.

Für Details sehen Sie bitte die österreichische Stipendiendatenbank.

ARGE Donauländer Stipendium

(Auslandsstudium, Auslandspraktikum & internationale Vorhaben)

Förderung von Auslandsaufenthalten zum Zwecke der Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Wissenschaft, Kunst, Kultur und Verwaltung von bis zu EUR 1.000,–.

Gefördert werden In- und Outgoing Mobilitäten ab einer Dauer von ca. zwei Wochen bis max. sechs Monate für Auslandsstudium, Auslandspraktikum und internationale Tätigkeiten in den vorhin genannten Bereichen. Stipendien können auf Grundlage der Staatsbürgerschaft und des Hauptwohnsitzes in einer Mitgliedsregion der Arbeitsgemeinschaft Donauländer vergeben werden. Das Alterslimit liegt im Allgemeinen bei 35 Jahren.

Einreichfristen: 15. April und 15. September

Mehr zum ARGE Donauländer Stipendium

Marshallplan-Stipendium für Studierende aus den USA

Zur Bewerbung eingeladen sind Studierende einer technischen Studienrichtung an einer Hochschule in den USA.
Informationen auf www.marshallplan.at und in der österreichischen Stipendiendatenbank.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Dürnberger Judith, MA

Judith Dürnberger, MA

Mitarbeiterin Übersetzungstätigkeit und Lektorat Mitarbeiterin Incoming-Studierendenmobilität
International Relations