St. Poelten University of Applied Sciences

Duale Programme

Duale Programme ermöglichen zwei Abschlüsse – und damit zwei Titel. Für folgende Studiengänge besteht derzeit die Möglichkeit, ein duales Programm zu absolvieren: 

Bahntechnologie und Mobilität, Bachelor (mit MIIT Moskau, RU)

Studierende der FH St. Pölten haben die Möglichkeit, zusätzlich zum BSc in Bahntechnologie und Mobilität auch den Bachelor-Abschluss der Moscow State University of Railway Engineering (MIIT) zu erwerben. Nach ihrem erfolgreichen Studium am MIIT Moskau im vierten und fünften Semester verfassen die Studierenden Abschlussarbeiten an beiden Hochschulen und legen an beiden Hochschulen die Abschlussprüfungen ab. Unterrichtssprache am MIIT ist Russisch.

Kontaktperson für interessierte Studierende ist Hirut Grossberger.

Media- und Kommunikationsberatung, Master (mit Universtität Pjatigorsk, RU)

Ab dem Wintersemester 2018/19 können Studierende des Master Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung der FH St. Pölten und Studierende das Master Studiengangs Werbung und PR an der Universität Pjatigorsk ein Jahr an der jeweiligen Partneruniversität verbringen und damit die Studienabschlüsse beider Hochschulen erlangen. Je drei Studierende aus St. Pölten und Pjatigorsk können künftig pro Jahr an dem Dual-Degree-Programm teilnehmen und so ihr Auslandsstudium mit einem zweiten Studienabschluss kombinieren.

Kontaktperson für interessierte Studierende ist Johanna Rakaseder

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. Hirut Grossberger

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. Hirut Grossberger

Researcher Carl Ritter von Ghega Institut für integrierte Mobilitätsforschung
Internationale Koordinatorin
Department Bahntechnologie und Mobilität
FH-Prof. Mag. Dr. Johanna Rakaseder

FH-Prof. Mag. Dr. Johanna Rakaseder

FH-Dozentin
Internationale Koordinatorin
Department Medien und Wirtschaft