Gesundheitswissenschaften beim Forschungsfest

Anna-Maria Raberger präsentiert Projekt SONIGait

Das Institut für Gesundheitswissenschaften der FH St. Pölten war mit zwei Projektständen beim 1. NÖ Forschungsfest vertreten.

Zum 1. Mal fand am 15. September 2017 das Forschungsfest im Palais Niederösterreich statt. Die FH St. Pölten begeisterte mit zahlreichen Projekten die interessierten Besucherinnen und Besucher.

Vom Institut für Gesundheitswissenschaften präsentierten FH-Prof. Anna-Maria Raberger, PT, MSc und FH-Prof. Barbara Wondrasch, PT, PhD, Dozentinnen im Studiengang Physiotherapie und Projektmitarbeiterinnen, an zwei Ständen die Projekte SONIGait und The Children’s KNEEs Study. Dabei wurden sie von Studierenden des Bachelor Studiengangs Physiotherapie tatkräftig unterstützt.

Neben der Projektpräsentation an ein an Forschung und Wissenschaft interessiertes Publikum, darunter auch viele Kinder und Jugendliche, wurde die Veranstaltung auch für den fachlichen Austausch mit Ausstellern anderer Hochschulen genutzt.

Jetzt teilen: