1 min

In drei Monaten zum Job nach dem Studium

Absolvent*innen der FH St. Pölten sind begeistert von Ausbildung und Jobchancen

In drei Monaten zum Job nach dem Studium
Copyright: FH St. Pölten / Martin Lifka Photography

Im Rahme​n des Koo​perationsprojekts Absolvent*innenstudie (kurz KOAB), organisiert vom Institut für angewandte Statistik in Kassel, hat die FH St. Pölten gemeinsam mit rund 60 weiteren Hochschulen des deutschen Sprachraums Absolvent*innen zu Ausbildung und Berufseinstieg befragt.

Als durchschnittliche Dauer für die Beschäftigungssuche geben die Absolvent*innen der FH St. Pölten 3 Monate an. Zudem zeigen sie die Absolvent*innen zufrieden mit dem Beruf in Bezug auf gegenwärtige Arbeitsaufgaben und die erreichte berufliche Position.

Hohe Zufriedenheit mit dem Studium

Die Alumni waren insgesamt auch sehr zufrieden mit ihrem Studium. Sie beurteilten hier auf einer Notenskala von 1-5 im Schnitt mit 1,95. Studienbedingungen, Betreuungselemente, erworbene Kompetenzen und die Aktualität der ver​​​mittelten Methoden bewerteten die ehemaligen Studierenden ebenfalls mit sehr gut bis gut. Die FH St. Pölten punktete in den Details insbesondere beim Kontakt zu Mitstudierenden, Kontakt zu Lehrenden und Zugang zu erforderlichen Lehrveranstaltungen.

Von der FH St. Pölten nahmen an der Befragung 368 Absolvent*innen des Abschlussjahrgangs 2019 teil.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Cermak Marlene, BA MA

Marlene Cermak, BA MA

Mitarbeiterin Reporting und Informationsmanagement
Hochschulentwicklung
Mag. Dr. Szondy Katalin

Mag. Dr. Katalin Szondy

Leiterin FH-Service
Hochschulentwicklung