Kreativität unter Palmen

Kreativitätstechniken-Workshop in Valencia / Partneruni

Studierende des Bachelor Studiengangs Marketing & Kommunikation verlegten ihre Lehrveranstaltung „Kreativitätstechniken“ unter Palmen

Die Lehrveranstaltung im dritten Semester des Bachelorstudiums Marketing & Kommunikation konnte heuer erstmals wahlweise in St. Pölten oder in Valencia besucht werden. 25 Studierende wagten das Abenteuer und reisten gemeinsam mit Johanna Erd, Lehrbeauftragter und Internationaler Koordinatorin Department Medien und Wirtschaft, ins wohlig warme und vermeintlich sonnige Spanien.

Nach der individuellen Anreise am Sonntag wurde es am Montag gleich ernst: Im „EL MOLI LAB“, einem flexiblen Workspace zur Förderung von Kreativität, Collaboration und Nachhaltigkeit wurden die Grundlagen zu „Visual Thinking Techniques“ vermittelt und geübt.

Dienstags durften die Studierenden ein seltenes Phänomen erleben: Palmen im Starkregen. Bei über 300 Sonnentagen im Jahr gehört da schon eine gute Portion Glück dazu. Die TeilnehmerInnen verlegten die Nachbesprechung des Workshops kurzer Hand in die Räumlichkeiten der Partnerhochschule UEV (Universidad Europea de Valencia) und diskutierten dort die Themen Kreativität und die Verbindung zu Marketing und Kommunikation.

Am Mittwoch wurde es ernst und die Studierenden setzten ihre erlernten Fähigkeiten im Bereich „Kreativitätstechnik“ gleich in die Praxis um. In Gruppen eingeteilt entwickelten die Studentinnen und Studenten Creative Media Ideen für spanische Unternehmen und präsentierten ihre Ergebnisse.

Wir kommen wieder

Valencia eignet sich aufgrund der dortigen Kreativ- und Streetart-Szene besonders für dieses Lehrveranstaltungs-Thema. Auch der gute Kontakt mit der Partnerhochschule, der künftig weiter intensiviert werden wird (z.B. International Marketing Week im Frühjahr), spricht für Valencia als Kreativ-Destination.

Kreativitätstechniken-Workshop-in-Valencia-1.jpg

Kreativitätstechniken-Workshop-in-Valencia-3.jpg

Jetzt teilen: