1 min

Michael Litschka beim Future Talk „Fakt oder Fake“

„Fake News“ verbreiten sich in sozialen Netzwerken immer schneller - die Unterscheidung von wahrer und falscher Information wird zunehmend schwieriger

Michael Litschka beim Future Talk „Fakt oder Fake“
FH-Prof. Dr. Michael Litschka
Copyright: FH St. Pölten / Claudia Mann

Beim traditionellen Bank Austria Future Talk war Michael Litschka als Podiumsgast geladen.

„Dass Fake-News den demokratischen Diskurs untergraben, ahnen wir schon länger. Wie stark aber etwa Verschwörungstheorien die Schirmherrschaft über viele Diskussionen in Politik, Medizin (Stichwort Impfungen) und Medien (Stichwort Mainstream Media) übernommen haben, sollte uns zu denken geben“, so Michael Litschka.

Gemeinsam mit Andreas Jäger als Moderator, der Virologin Christina Nicolodi, dem Pressesprecher der Plattform mimikama André Wolf und dem CEO der Bank Austria Robert Zadrazil diskutierte er zum Thema Fake News in den Bereichen Medien, Medizin und Politik.

Ganzen Talk ansehen

Ca. 200 Interessent*innen waren beim Live-Stream dabei, die ganze Diskussion können Sie auf futuretalk-austria ansehen.