Nachwuchskräfte im Online Marketing gesucht

Online Marketing Experte: Martin Wilfing, Geschäftsführer Dialog Marketing Verband Österreich

Nachgefragt bei Martin Wilfing

Harald Rametsteiner (Leiter des Masterlehrgangs Digital Marketing) im Gespräch mit Martin Wilfing (Geschäftsführer/Dialog Marketing Verband Österreich) über Online Marketing:

Wie schätzen Sie die Entwicklung von Digital Marketing in Österreich ein?

Online Marketing ist ja schon seit einigen Jahren im Trend und wird in den kommenden Jahren noch weiter an Bedeutung zulegen.

Welchen Stellenwert hat Ausbildung und Weiterbildung in diesem Bereich?

Die Anforderungen der digitalen Welt werden immer komplexer. Für Unternehmen wird es daher immer wichtiger, Online-Spezialistinnen und Spezialisten an Bord zu haben. Eine fundierte Ausbildung besitzt dabei den höchsten denkbaren Stellenwert.

Wie beurteilen Sie das Konzept vom neuen Lehrgang Digital Marketing der FH St. Pölten?

Die Ausbildungsinhalte zeichnen sich durch eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis aus. Es sind alle wesentlichen Module enthalten, die in der Praxis relevant sind.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es im Bereich Online Marketing?

Die Karrieremöglichkeiten sind vielfältig. Aus meinen zahlreichen Gesprächen mit Branchenkolleginnen und -kollegen weiß ich, dass qualifizierte Nachwuchskräfte im Bereich Online Marketing dringend gesucht werden.

Zum Abschluss: Hätten Sie – als Digital Marketing Experte – einen hilfreichen Tipp zum Thema Digital Marketing parat?

Werfen Sie einen Blick auf die DMVÖ-Initiative Pimp My Campaign. Diese eröffnet Unternehmen die Chance, ihre Direct Mailing-Kampagnen zu optimieren. Auf der Website werden laufend die erfolgreichsten Online- und Offline-Anwendungen im Bereich Dialog Marketing präsentiert. Das Geheimnis des Erfolges ist die maßgeschneiderte Verknüpfung beider Welten.

Jetzt teilen: