1 min

Lehrgänge der Weiterbildung mit Rekordanmeldungen

Sehr positive Resonanz der Branche zu den Lehrgängen des Departments Wirtschaft

Lehrgänge der Weiterbildung mit Rekordanmeldungen
Studierende an der FH St. Pölten
Copyright: Martin Lifka Photography

Das Department Wirtschaft steht für fundierte und praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Durch die starke Vernetzung mit der Branche und die Zufriedenheit der Alumni konnte ein ausgezeichneter Ruf zur Qualität der berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgänge aufgebaut werden. Die akademischen Lehrgänge vermitteln die fachlichen Inhalte mit Vortragenden aus der Praxis, das Masterupgrade ist geprägt von der wissenschaftlichen Masterarbeit.

Rekord bei den Anmeldungen der Weiterbildungslehrgänge

Im neuen Studienjahr im Wintersemester 2020/21 verzeichnen die Weiterbildungslehrgänge einen Rekord bei den Anmeldungen. Die beiden Lehrgänge PR & Kommunikationsmanagement und Digital Marketing erreichen neue Höchstwerte, zusätzlich wird der neue Lehrgang Werbung & Markenführung mit erfreulich hohen Anmeldezahlen eingeführt. Der etablierte Lehrgang Eventmanagement erzielt auch im herausfordernden Umfeld für Veranstaltungen hohe Anmeldezahlen knapp am möglichen Maximum.

Sabine Fichtinger, Lehrgangsleiterin das akademischen Lehrgangs und Masterlehrgangs PR & Kommunikationsmanagement, ist sehr zufrieden mit dem Rekordwert bei den Anmeldungen. „Besonders freut mich, dass wir in beiden Lehrgängen hochqualifizierte Teilnehmer*innen an Board haben, die aus sehr unterschiedlichen Kontexten kommen. Dass damit die gesamte Gruppe von der Intelligenz der Vielen profitiert, macht den Lehrgang neben den attraktiven Inhalten doppelt spannend.“

Start des neuen Lehrgangs Werbung und Markenführung

Mit dem erfolgreichen Start des neuen Lehrgangs Werbung und Markenführung wird eine Weiterbildungslücke in der Marketing-Branche geschlossen. „Ich freue mich sehr, dass die Relevanz von starken Marken – gerade in diesen volatilen Zeiten – erkannt wird und Menschen hier ihre Zeit und finanzielle Mittel investieren, um eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Weiterbildung auf hohem Niveau zu absolvieren“ resümiert Lehrgangsleiterin Barbara Klinser-Kammerzelt den Erfolg.

Höchstwert bei Anmeldungen im Lehrgang Digital Marketing

Lehrgangsleiter Harald Rametsteiner freut sich gleich doppelt. Der Lehrgang Digital Marketing erreicht einen Höchstwert bei den Anmeldungen, eine Warteliste bestätigt die hohe Resonanz unter Interessierten für berufsbegleitende Weiterbildung. Zusätzlich erreicht der Lehrgang Eventmanagement hohe Anmeldezahlen, obwohl die Veranstaltungsbranche im Corona-Umfeld durch schwierige Zeiten geht. „Weiterbildung ist eine wichtige Grundlage für die nächsten Schritte in der Karriere. Es freut uns, dass Alumni und Vortragende unsere Lehrgänge in der Branche weiterempfehlen. Die hohen Anmeldezahlen sind eine Bestätigung für das Investieren in Qualität.“

Erfolgreich etablierte Studiengänge

Die Rekordwerte bei den berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgängen setzen den Erfolg bei den Studiengängen fort. Die Studiengänge Marketing & Kommunikation (Bachelor) unter Helmut Kammerzelt und Digital Marketing & Kommunikation (Master) unter Harald Wimmer erzielen ebenfalls Rekordwerte. Beide Studiengangsleiter sind als Führungskräfte wichtige Unterstützer bei der Entwicklung der Weiterbildungslehrgänge unter den Lehrgangsleitungen.

Die beiden Studiengangsleiter freuen sich, dass Alumni aus dem Bachelor Studiengang regelmäßig in den Masterlehrgängen und im Masterstudiengang den Weg an der Fachhochschule fortsetzen. Auch die engagierte und flexible Lehrgangsadministration mit Petra Vögl und Martina Weber freut sich über die Rekordanmeldungen bei den berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgängen. Der Erfolg ist Resultat einer starken Zusammenarbeit unter allen Involvierten.