1 min

Science Academy Niederösterreich: Workshop im TV-Studio

Wir begrüßten Teilnehmer*innen des Science Academy Niederösterreich-Lehrgangs "Journalismus & Medien" bei uns an der Fachhochschule St. Pölten

Science Academy Niederösterreich: Workshop im TV-Studio
Copyright: Rosa von Suess

Anfang April 2022 konnten 25 Schüler*innen des Science Academy-Lehrgangs "Journalismus & Medien" mit Bewegtbild-Expertin Rosa von Suess die Möglichkeiten der Bildgestaltung hands-on ausloten.

Hands-on im TV-Studio

Auf den 160 Quadratmetern unseres hauseigenen TV-Studios und mit Equipment auf dem neuesten Stand der Technik  führte Rosa von Suess, Leiterin des Ausbildungsfernsehens c-tv, die Jugendlichen mit Unterstützung von Studierenden ihrer Masterklasse Film & TV des Master Studiengangs Digital Media Production in die Arbeitsabläufe hinter der Kamera ein. 

Science-Academy-Teilnehmerin-mit-Kamera.jpg

"Zunächst konnten die Teilnehmer*innen die grundlegenden bildgestalterischen Aspekte der Kameraarbeit – von Einstellungsgröße über Blickwinkel bis zur Bildkomposition – anhand eines Studiogespräches hands-on ausprobieren“, erzählt Rosa von Suess. "Unterstützt durch die Studierenden aus der Masterklasse Film und TV Elisabeth Ehrenhauser, Tanja Ploner und Helene Sorger konnten sich die Schüler*innen selbst an den Studiokameras und am Bildmischer versuchen. Am Nachmittag haben wir dann gemeinsam das praktisch Umgesetzte nachbesprochen und in Hinblick auf die Gestaltung und deren Wirkmechanismen analysiert."

Science-Academy-Schnittarbeiten.jpg

Science Academy Niederösterreich

Die Science Academy Niederösterreich ist ein Wissenschaftsvermittlungsprojekt des Landes Niederösterreich und bietet Jugendlichen ab 14 Jahren die Möglichkeit, sich mit wissenschaftlichen Themen zu beschäftigen, und ist eine Plattform zur persönlichen Weiterentwicklung und zum Austausch. 

Im Lehrgang "Journalismus & Medien", geleitet von Peter Filzmaier (Institut für Strategieanalysen in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und der Fachhochschule St. Pölten), tauchen die Jugendlichen in die bunte Medienwelt ein. In verschiedenen Workshops erhalten sie Einblicke in die Arbeitswelt von Journalist*innen, Praktiker*innen und Forscher*innen.

Die FH St. Pölten leitet im Rahmen der Science Academy Niederösterreich mit "Smart World" auch einen eigenen Lehrgang, in dem sich Jugendliche intensiv mit den Chancen der Digitalisierung auseinandersetzen und die notwendigen Kompetenzen in technischen Teilgebieten erlernen.