1 min

Tag der Nachhaltigkeit

Online-Event mit Vorträgen, Workshops und der Verleihung des Sustainable Development Awards der FH St. Pölten

Tag der Nachhaltigkeit
FH St. Pölten

Am 4. Juni veranstaltet die FH St. Pölten ihren ersten Tag der Nachhaltigkeit. Vorträge widmen sich den Themen Nachhaltigkeit und Kommunikation, Klimawandel, Agenda 2030 und sozialer Ungleichheit.

Workshops behandeln das Umsetzen der UN-Nachhaltigkeitsziele in der Lehre sowie das Thema Radwege in St. Pölten. Zudem wird der erste Sustainable Development Award der FH St. Pölten für nachhaltige Projekte von Studierenden vergeben.

Nachhaltige Entwicklung als Jahresthema

Die Vorträge zum Thema Nachhaltigkeit und Kommunikation halten Roswitha Reisinger von der Zeitschrift Lebensart sowie FH-Lektor und Wirtschaftsethiker Michael Litschka. Zum Thema Nachhaltigkeit und Klimawandel spricht Herbert Formayer von der Universität für Bodenkultur und Mitglied im UniNEtZ, einem Netzwerk österreichischer Universitäten, das die Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen an Hochschulen unterstützt.

Zum Thema „Agenda 2030, Interdependenzen und soziale Ungleichheiten in Österreich“ tragen Karin Kuranda von SDG Watch Austria, Karin Fischer von der JKU Linz und Katharina Kreissl von der Universität Salzburg vor.

„Nachhaltige Entwicklung ist uns an der FH St. Pölten ein großes Anliegen. Das Kollegium der FH hat das Thema daher als sein Jahresthema ausgeschrieben, um das sich Vorträge, Veranstaltungen und andere Aktivitäten drehen“, sagt FH-Kollegiumsleiterin Monika Vyslouzil.

Workshops

Der Workshop „Nachhaltigkeit in der Lehre“ untersucht, wie in allen Studiengängen Bezüge zu Nachhaltiger Entwicklung und den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen hergestellt werden können – von der Technikfolgenabschätzung über Gesundheitsversorgung und Regionalverkehr bis zur Planung und Herstellung multimedialer Medienprodukte. Mit kreativen Methoden werden Ideen gesammelt und gemeinsam weiterentwickelt. Wichtiges Thema dabei sind Schlüsselkompetenzen für nachhaltiges Denken und Handeln.

Beim Workshop „Radfahren und Radwege in St. Pölten und Umgebung“ können sich alle Teilnehmer*innen zum Thema austauschen und über ihre Erfahrungen berichten. Der Workshop ist Teil der Initiative Klimahauptstadt 2024 St. Pölten, die mit diesem Workshop ihre St. Pöltner Klimagespräche startet.

Sustainable Development Award

Die FH St. Pölten vergibt bei der Veranstaltung erstmals ihren Sustainable Development Award für Projekt- oder Forschungsarbeiten bzw. Konzepte im Zusammenhang mit Nachhaltiger Entwicklung im Rahmen eines Studiums. Am Wettbewerb teilnehmen können aktive Studierende der FH St. Pölten.

Es werden fünf Preise in mehreren Kategorien vergeben – vier im Wert von jeweils € 1.000 und ein Preis im Wert von € 500. Die Preisgelder werden vom Förderverein der FH St. Pölten und einzelnen Mitgliedern des Fördervereins (Arbeiterkammer NÖ, NÖGKK, NÖVOG, kwak, Sparkasse NÖ Mitte West) gesponsert.

Tag der Nachhaltigkeit

04.06.2020, 09.00 bis ca. 18.30 Uhr, online

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Udwary Silvia, Bakk. MA

Silvia Udwary, Bakk. MA

Assistentin des FH-Kollegiums
FH-Prof. Mag. Dr. Vyslouzil Monika

FH-Prof. Mag. Dr. Monika Vyslouzil

Leiterin des FH-Kollegiums Stellvertretende Institutsleiterin Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung Stellvertretende Departmentleiterin Department Soziales