Break It

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Ein aktives Pausenprogramm für MitarbeiterInnen der FH St. Pölten unter dem Motto: Make A Break – Rock The Break – Break Your Habits

  • Projektleitung:
    FH-Prof. Lampel Kerstin, PT MSc
  • Projektleitung:
    Studentische Projektleitung: Lars Roolf
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Projektteam: Iris Obermair, Vera Sallaberger, Lisa Sandhofer
  • Laufzeit:
    22.04.201716.01.2018
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
Logo Break It

Mit dem Projekt „Break It“ bieten Studierende des 3. Semesters des Bachelor Studiengangs Physiotherapie der FH St. Pölten den MitarbeiterInnen aus allen Departments und Serviceabteilungen der Fachhochschule die Möglichkeit, ihre Mittagspause aktiver zu gestalten. Zweimal wöchentlich gestalten die Studierenden im Wintersemester 2017 ein halbstündiges Programm mit verschiedenen Inhalten wie z. B. Yoga, Kräftigungsübungen, Entspannungstechniken und Ganzkörperwahrnehmungsübungen. Das Angebot basiert auf dem Prinzip der offenen Gruppe.

Projektziele

  • Gesundheitsförderung für MitarbeiterInnen
  • Soziale Interaktion der MitarbeiterInnen fördern
  • Attraktivität des Arbeitgebers unterstützen
  • Gruppendidaktische Erfahrungen als Projektgruppe sammeln

Methodik

Im Laufe der Projektplanung wurden die Projektziele definiert, die Inhalte der Übungseinheiten geplant und die zuständigen ProgrammleiterInnen eingeteilt.

Für die Bekanntmachung des Programms und die Einladung der MitarbeiterInnen wurden Flyer und Newsbeiträge für das Intranet gestaltet.

Am Ende des Projekts wird den TeilnehmerInnen eine Mappe ausgehändigt, welche eine bestimmte Auswahl an Übungen für die selbstständige Weiterführung enthält.

Ergebnisse

Im Rahmen der Projektevernissage der FH St. Pölten findet der Projektabschluss und die Präsentation des Projekts statt.