Break It 2.0

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Mittagspausen mit gruppendynamischen Bewegungseinheiten für FH-MitarbeiterInnen.

  • Projektleitung:
    FH-Prof. Lampel Kerstin, PT MSc
  • Projektleitung:
    Studentische Projektleitung: Magdalena Gusel
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Projektteam: Andrea Groß, Denise Hampel, Lisa Kainz, Franz Jerabek
  • Laufzeit:
    05.04.201815.01.2019
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
Logo Break It

Das Projekt „Break It 2.0“ ist eine Fortsetzung des letztjährigen erfolgreich durchgeführten Studierendenprojekts Break It. Das Projekt dient der aktiven Mittagspausengestaltung aller MitarbeiterInnen der Fachhochschule St. Pölten und wird im Wintersemester 2018 abgehalten.

Projektziele

Ziele für MitarbeiterInnen

  • Abwechslungsreiche Pausengestaltung
  • Bewegungsförderung
  • Stressabbau
  • Teambildung
  • Attraktivität des Arbeitsgebers

Ziele für Studierende

  • Flexibilität lernen
  • Anleiten lernen
  • Planen lernen

Methodik

Zwei Mal pro Woche führen die Studierenden ein Bewegungsprogramm zu jeweils 30 Minuten mit verschiedensten Inhalten wie Koordinationstraining, Krafttraining, etc. durch. Um die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewähren, wird den TeilnehmerInnen ein alltagstaugliches Bewegungsprogramm in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt.

Dieses gesundheitsfördernde Projekt für die MitarbeiterInnen der FH dient den Studierenden zum Erwerb praktischer Erfahrungen in Planung und Durchführung von gruppendynamischen Bewegungseinheiten.