Kurzfilm - Berufsbild Physiotherapie

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Das Projekt „Kurzfilm – Berufsbild Physiotherapie“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Medientechnik an der FH St. Pölten und im Rehabilitationszentrum Weißer Hof der AUVA als studiengangsübergreifendes Projekt durchgeführt.

  • Projektleitung:
    FH-Prof. Romana Bichler, PT, MAS
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Studierende des Jahrgangs 2012-2015 des Studiengangs Physiotherapie:
    Karin Aicher
    Diana Altmann
    Bianka Färber
    Astrid Klinger

    Studierende des Jahrgangs 2012-2015 des Studiengangs Medientechnik:
    Birgit Haiden
    Dominic Mayerhofer
  • PartnerInnen:
    Rehabilitationszentrum Weißer Hof der AUVA
  • Laufzeit:
    01.11.201328.02.2014
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
Berufsbild Physiotherapie

Einleitung

Das Berufsbild von PhysiotherapeutInnen wird oft mit passiven physikalischen Maßnahmen wie Massage oder Elektrotherapie verbunden, aber Physiotherapie ist und kann viel mehr. Der Beruf ist in vielen klinischen Bereichen wie Traumatologie, Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin, Pädiatrie u.v.m. verankert und ein wichtiger Bereich für die adäquate Behandlung von PatientInnen geworden.

Zielsetzung

Das Ziel des Projekts ist es, der Öffentlichkeit und allen Interessierten den Beruf und den Tätigkeitsbereich von PhysiotherapeutInnen näher zu bringen und einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag zu ermöglichen. Zusätzlich soll das Video auch künftigen BewerberInnen eine Vorstellung davon geben, wie physiotherapeutisches Arbeiten aussehen könnte, um auch so die Entscheidung für die Berufswahl zu erleichtern.

Methodik

In Kooperation mit den Studierenden des Studiengangs Medientechnik wurde ein Konzept zu Verwirklichung des Projekts erarbeitet. Die Dreharbeiten wurden von den Studierenden des Studienganges Medientechnik übernommen. Dank der freundlichen Unterstützung des Rehabilitationszentrums Weißer Hof und des Teams der Physiotherapie vor Ort konnten diese Dreharbeiten im Dezember 2013 durchgeführt werden. Mit verschiedenen PatientInnen des Rehazentrums, welche sich freiwillig zur Verfügung stellten, wurden unterschiedliche Techniken und Übungen gezeigt. Ausgewählt wurden PatientInnen mit unterschiedlichen Verletzungen, Krankheitsbildern und Einschränkungen, um zu verdeutlichen, wie vielfältig die Möglichkeiten der Physiotherapie einzusetzen sind. Die Behandlungssequenzen wurden zu einem Video zusammengefügt und bei der Projektvernissage im Februar 2014 präsentiert.

Link zum Kurzfilm

Berufsbild Physiotherapie