Physio´s – prepared for the digital FHuture

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Optimierung der Praxissoftware "Appointmed", um sie für den regulären PUPP-Unterricht zugänglich zu machen

  • Projektleitung:
    FH-Prof. Neubauer Michaela, PT M. Physio
  • Projektleitung:
    Studentische Projektleitung: Luger Gerhard
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Studentisches Projektteam: Viviane Loyoddin, Christopher Martin, Jana, Mathä, Kathrin Mühltaler
  • PartnerInnen:
    Appointmed
  • Laufzeit:
    08.03.201915.01.2020
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    laufend

Das Projekt verfolgt die Optimierung mittels Bearbeitungsvorschlägen der bereits bestehenden Praxissoftware „Appointmed“ mit dem Ziel, die Software in Zukunft in der Lehrveranstaltung „Physiotherapeutische Untersuchung und Physiotherapeutischer Prozess“ verwenden zu können. Die Software soll in Anlehnung an den bereits bekannten Befundbogen von Projektleiterin FH-Prof. Michaela Neubauer erweitert und somit leicht und verständlich für alle Physiotherapiestudierenden zugänglich gemacht werden.

Die Firma „Appointmed“ bietet eine Online Praxissoftware für medizinische Berufsgruppen. Sie bietet eine erleichterte Handhabung von Terminvereinbarungen, Rechnungserstellung bis hin zu einem Onlinebefund.

Im Zuge der Lehrveranstaltung „Physiotherapeutische Untersuchungen und Prozesse (PUPP)“ haben sich die Studierenden mit dem Aufbau und Inhalt eines physiotherapeutischen Befundes auseinandergesetzt.

Projektziele

Die Zielsetzung liegt in der Erstellung eines Onlinebefundbogens, in Zusammenarbeit mit der bestehenden Praxissoftware „Appointmed“. Die Software soll in Anlehnung an den bereits bekannten Befundbogen von FH-Dozentin Michaela Neubauer erweitert und somit leicht und verständlich allen Physiotherapiestudierenden zugänglich gemacht werden.

Methodik

Nach einem ersten Projektmeeting wurde Feedback für die Software „Appointmed“ gesammelt und erste Ideen für die Umsetzung eines Onlinebefundbogens generiert. Nach Testung der Software mit Erstellen eines Beispielpatienten und einer Videokonferenz, in der das weitere Vorgehen mit dem Projektpartner besprochen wurde, wurde in weiterer Folge ein Mock-up-Plan für die Muskelfunktionsprüfung erstellt. Dieser Plan wird im Sommer 2019 seitens „Appointmed“ auf die Umsetzbarkeit geprüft und im Wintersemester 2019/20 weitergeführt.