Projekte

Usable Privacy Box (upribox)

#IT Security (BA) #Information Security (MA) #Institut für IT Sicherheitsforschung #Studierenden-Projekt #Nationale Drittmittel

Das Projekt „Usable Privacy Box” (upribox) ist ein Werkzeug zum Schutz der Privatsphäre von Internetnutzerinnen und -nutzern, bei dem die einfache Benutzbarkeit im Vordergrund steht.


Facebook Watchdog

#Information Security (MA) #Institut für IT Sicherheitsforschung

Studierende des Studiengangs Information Security beschäftigen sich, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Forschungswerkstatt“, mit der Erkennung von Cyber-Bedrohungen wie Cyber-Mobbing und Online Grooming in sozialen Netzwerken. Ziel ist dabei eine Machbarkeitsanalyse und die Entwicklung eines Konzeptes, um solche Angriffe automatisiert zu erkennen. Dafür werden geeignete technische Verfahren zur Text- und Bildanalyse auf ihre Einsatzfähigkeit untersucht und zukünftige Entwicklungen aufgezeigt.


BYOD Security

#Information Security (MA) #Institut für IT Sicherheitsforschung #Studierenden-Projekt

Der neue Trend BYOD macht es notwendig, dass die Sicherheit dieser Systeme genauer inspiziert wird. Es wurden verschiedene Systeme im Zuge einer Teststellung installiert und miteinander verglichen.


Simulation kritischer Infrastrukturen

#Information Security (MA) #Institut für IT Sicherheitsforschung

Es wurde an einer Simulationssoftware mitentwickelt, die es ermöglicht Cyber Attacken auf kritische Infrastrukturen und deren Auswirkungen zu simulieren.


The Garmin IMG Map Format

#Information Security (MA) #Institut für IT Sicherheitsforschung #Studierenden-Projekt

Viele Firmen setzen leider immer noch auf proprietäre Fileformate. In diesem Projekt wurde das IMG-Kartenformat von Garmin analysiert.


Rule Based Programming and Safety in Railway Control Systems

#Information Security (MA) #Institut für IT Sicherheitsforschung #Studierenden-Projekt

Es wurde Software für eine Modelleisenbahnanlage entwickelt. Dabei wurden Rule-Based Techniken verwendet, um den hohen Sicherheitsanforderungen eines Eisenbahnsteuerungssystems gerecht zu werden.


Data Mining für Malware Klassifizierung

#Institut für IT Sicherheitsforschung #IT Security (BA) #Information Security (MA) #Nationale Drittmittel

Das Projekt konzentriert sich auf diejenigen Samples, deren Zuordnung zu Clustern mit den bisherigen Methoden nicht oder nur mit großem Aufwand (manuelle Analyse und Zuordnung) zu bewerkstelligen ist.


StegIT III

#Institut für IT Sicherheitsforschung #IT Security (BA) #Information Security (MA) #Institut für Medienwirtschaft #Nationale Drittmittel

StegIT 3 hat die Ziele, für die Verfahren aus StegIT 2 die noch fehlende Steganalyse und daraus folgend eine detaillierte wissenschaftliche Sicherheitsbewertung durchzuführen, Sicherheitsschwachstellen zu eliminieren und eine Hardware-Lösung zu entwickeln.


Entwicklung eines Verfahrens zur Code-Bewertung

#Institut für IT Sicherheitsforschung #IT Security (BA) #Information Security (MA) #Innoscheck #Nationale Drittmittel

Die Ergebnisse dynamischer Analysen von Code Samples wurden in einer Datenbank gespeichert. Für diese Daten wurden dann Algorithmen – einerseits ein speziell entwickelter Bewertungsalgorithmus und andererseits Algorithmen aus dem Data Mining Bereich – angewendet, um eine Bewertung der Bösartigkeit des Samples zu erhalten.


StegIT II

#Institut für IT Sicherheitsforschung #IT Security (BA) #Information Security (MA) #Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung #Nationale Drittmittel

Im Projekt wurden drei neue steganografische Einbettungsverfahren, ein neues universelles Abwehrsystem und ein Framework für PCs, Router und „Headsets“ erforscht und entwickelt sowie die sozialen und gesellschaftlichen Auswirkungen untersucht.