IRONMAN 70.3 St. Pölten

#Medientechnik (BA) #Medienmanagement (BA) #Media- und Kommunikationsberatung (BA) #Diätologie (BA) #Physiotherapie (BA) #Digitale Medientechnologien* (MA) #Studierenden-Projekt

Studierende der FH St. Pölten unterstützen bei Medientechnik, Medienarbeit und Betreuung der AthletInnen.

  • MitarbeiterInnen:
    Dipl.-Ing. Bock Michael, BSc
  • PartnerInnen:
    Ironman 70.3
  • Laufzeit:
    01.01.200731.12.2020
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    laufend
Studierende der FH St. Pölten interviewen Lisa Hütthaler, Gewinnerin des Halb-Ironman.

Seit 2007 sind Studierende jedes Jahr beim Ironman 70.3 in St. Pölten im Einsatz und tragen zum Gelingen des Events und zur Berichterstattung bei. Rund 50 Studierende der Studiengänge Medientechnik, Medienmanagement, Media- und Kommunikationsberatung, Diätologie und Physiotherapie kümmerten sich auch 2014 wieder um Medienproduktion und -betreuung sowie das Wohlergehen der SportlerInnen.

Die Studiengänge Medientechnik und Digitale Medientechnologien waren für die Live-Videobespielung der LED-Wall im Zielbereich zuständig. Die Aufgaben wurden im Rahmen des Freifachs „Live-Sportproduktion“ durchgeführt und umfassten unter anderem die Live-Regie, Live On Air-Grafiken, Motorradkameras, SiegerInnen-Interviews und mehrere Kurzbeiträge. Erstmals wurden eigene „Slow-Motion-Aufnahmen“ mit der neuen Sony Kamera NEX-FS700 gemacht.

>> Nachbericht Ironman 70.3 St. Pölten 2014