STRATUM

#Medientechnik (BA) #/Medien & Digitale Technologien #Studierenden-Projekt

Ein Raum - 2 Realitäten - 6 Interaktionen. Eine immersive Reise durch virtuelle Realität.

STRATUM
STRATUM

Idee

Ein Raum, 2 Realitäten, 6 Interaktionen. Das bildet den Aufbau der Szenerie dieser Installation. Objekte werden im virtuellen sowie im realen Raum aufgebaut und miteinander verbunden.

STRATUM_2.jpg

Umsetzung

Der virtuelle Raum wurde mittels Unity kreiert, der physische Raum wird mit einer Oculus Quest betreten und besichtigt. Da die Objekte im physischen Raum synchron zum virtuellen platziert sind, bekommt die Zuseher*in zusätzlich zur visuellen Immersion auch haptische Authentizität geboten.

STRATUM_5.jpg

Die Interaktion mit genannten Objekten triggern jeweils einen Clip - 3D modelliert oder mit einer Insta 360 Pro/Insta 360 One X gefilmt. Jeder einzelne dieser Clips repräsentiert eine eigene Grundstimmung.

STRATUM_3.jpg

Zielsetzung

„Stress Relief, Powerless, Memory, Shame, Confrontation, Change. Jede*r unserer Gruppe verpackt die Emotionen auf die eigene Art. Unser Ziel ist es, das Publikum zu packen, Menschen in einer Mixed Reality festzuhalten, in der sie ihren eigenen Emotionen nicht entkommen können“, so die Projektgruppe.