„Trust me, I’m an engineer” – animierter Kurzfilm

#/Medien & Digitale Technologien #Medientechnik (BA) #Studierenden-Projekt

„Trust me, I’m an engineer“ ist ein animierter Kurzfilm, der von einem Alien handelt, das mit seinem Raumschiff im Weltall unterwegs ist.

„Trust me, I’m an engineer” – animierter Kurzfilm
Steuerkonsole

Im Rahmen des Projektsemesters stellte sich das Projektteam der Aufgabe, einen animierten Kurzfilm zu erstellen. Die Studierenden tüftelten an einer Story, welche von einem Alien handelt, das mit seinem schon etwas veralteten Raumschiff durchs Weltall tuckert. Leider geht das Raumschiff kaputt und dem Alien bleibt nichts Anderes übrig, als es selbst zu reparieren. Jedoch, technisch eher unbegabt und abgelenkt von einem mächtigen, modernen Raumschiff, passiert dem Alien ein dummes Missgeschick, welches dazu führt, dass die Triebwerke des Raumschiffs plötzlich wieder angehen. Das Raumschiff fliegt mitsamt dem Alien am Sicherheitsseil hängend in die Weiten des Weltalls davon.

Arbeitsweise

Umgesetzt hat das Projektteam den Kurzfilm im Low-Poly-Stil, was bedeutet, dass die Studierenden beim Modellieren der Figuren eine relativ kleine Anzahl an Polygonen verwendeten, wodurch dem Film letztendlich ein besonderer Look verliehen wird. Die Models wie die beiden Raumschiffe, der Protagonist und die Planeten wurden im Programm Autodesk Maya modelliert und animiert, auch die einzelnen Szenen wurden damit erstellt. Diese Szenen wurden anschließend gerendert und mittels Compositing in Adobe After Effects bearbeitet. Hier bauten die Studierenden den Hintergrund ein und fügten noch Effekte wie Rauch und Feuer hinzu, um dem Ganzen einen lebendigen Look zu verleihen. Abschließend wurde der Film noch passend vertont und somit fertiggestellt.