Hygiene-Helden: Der Superheld Hygienix klärt auf!

#Diätologie (BA) #Studierenden-Projekt

Diätologie-Studierende erarbeiten ein Video, in dem der Superheld Hygienix die Studierenden zum Thema Hygiene aufklärt.

Auf dem Bild sieht man Sophie Breimann, Anja Grünauer, Teresa Fleischhacker und Petra Fürnkranz in der Betriebsküche stehen.

Die Hygiene ist vor allem in Großküchen ein heikles Thema, da die richtige Umsetzung einem nicht nur viel Ärger erspart, sondern in der heutigen Zeit auch als selbstverständlich angesehen wird. Hygiene trifft man nicht nur bei sich selbst, denn auch der richtige Umgang mit Lebensmitteln ist wichtig, um Kreuzkontaminationen und Erregervermehrungen zu vermeiden.

Verunreinigte, keimbelastete oder kontaminierte Lebensmittel können Lebensmittelvergiftungen auslösen, die bei Personengruppen wie Schwangeren, Kindern oder älteren Personen auch lebensgefährlich verlaufen können. In Gaststätten oder der Gemeinschaftsverpflegung können somit große Gruppen betroffen sein. Deshalb ist die Eigenverantwortung jeder Mitarbeiter*in beim Thema Hygiene so wichtig, denn die Hygieneregeln schützen vor allem die Verbraucher*innen.

Den Fokus legen die Studierenden vor allem auf die Körperhygiene, den Umgang mit Schmuck und das richtige Hände waschen/desinfizieren. Dieses kurze Video, mit anschließender Überprüfung, soll den Studierenden den Einstieg ins Thema Hygiene in der Lehrküche vereinfachen. Ebenso soll es zeigen, dass die Umsetzung ganz einfach sein kann, aber dennoch dringend notwendig ist.

Zielsetzung

Das Ziel des Projektes war es, ein kurzes Video zum Thema Hygiene zu erstellen. Ein anschließender Check-Up wurde ebenso ausgearbeitet, damit sich die Studierenden möglichst viel Information mitnehmen. 

Methodik

Zum Einstieg wurden die Themen für das Video recherchiert und ausgearbeitet. Anschließen wurde diskutiert wie die Umsetzung des Konzepts am Besten funktioniert. Am anschaulichsten gelang es mit einem Drehbuch und einem Storyboard. Anhand des Drehbuchs wurde dann anschließend Rücksprache mit der Auftraggeberin der Dreh inklusive Requisiten geplant, durchgeführt. Die Videosequenzen wurden geschnitten, und nachbearbeitet.

Ergebnisse

Das fertige Video (6 min.) als auch der dazu entwickelte Kurz-Test (6 Check-Up-Fragen) sind auf dem eCampus abrufbar. Das Video soll künftig in Lehrveranstaltungen eingesetzt werden und Studierende des Studiengangs Diätologie niederschwellig und unterhaltsam über die Thematik Hygiene in der Küche informieren.

Das Projekt Hygiene Video hat den Studierenden gezeigt, wie viel Spaß es macht, sich mit neuen Aufgaben im Bereich Technik und natürlich auch dem Schauspiel, auseinander zu setzen. Die Gruppe freut sich, zukünftigen Studierenden den Einstieg in die Lehrküche zu erleichtern.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Kohlmaier Barbara, MSc

FH-Prof. Barbara Kohlmaier, MSc

FH-Dozentin Internationale Koordinatorin Department Gesundheit