FH-Prof. Mag. Dr. Maria Maiss

FH-Dozentin
Department Soziales
Department:
  • Soziales
Studiengänge:
  • Soziale Arbeit (BA)
  • Soziale Arbeit (MA)
Lehrgang:
  • Digital Marketing (akad.)
Institut:
  • Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung

Kurzprofil

  • Studium der Philosophie, Pädagogik sowie Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien
  • Dozentin für Theorien, Geschichte und Ethik der Sozialen Arbeit an den Studiengängen Soziale Arbeit der FH St. Pölten
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Ilse Arlt Instituts für soziale Inklusionsforschung der FH St. Pölten
  • Gegenwärtiger Arbeits- und Forschungsschwerpunkt: Archivierung und wissenschaftliche Bearbeitung des Nachlasses der Schule Ilse Arlts sowie Bearbeitung der Neuauflage des Gesamtwerks und der Erstveröffentlichung der Autobiographien Ilse Arlts

Download Lebenslauf

Download Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Wohlfahrtspflege/Fürsorge nach Ilse Arlt ODER Sozialistische Erziehung nach Max Adler?
Maiss Maria, In: Soziale Arbeit und soziale Frage(n). , Schriftenreihe der ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik, 1, Verlag Barbara Budrich, pp. 35-52, ISBN: 978-3-8474-2135-1, 26.03.2018.
Ilse Arlts Konzept einer Armuts- und Wohlergehensforschung als Grundwissenschaft einer interdisziplinär ausgerichteten Fürsorge und allgemeinen Wohlfahrtspflege
Maiss Maria, eingeladener Vortrag im Rahmen des Interdisziplinärer Workshops der Arbeitsgruppen Geschichte der Soziologie, Geschichte der Wissenschaftsphilosophie und Geschichte der Medizin zum Thema: „Kongrunezen, Wechselbeziehungen und Interferenzen zwischen bestimmten Bereichen der Wissenschaftsphilosophie, der Geschichte der Medizin und der Soziologie., Österreichische Akademie der Wissenschaften, 05.05.2017.
Fürsorgewissenschaft – ein Gegenstand für's Museum? Zur Geschichte der „Sammlungen Ilse Arlt“
Maiss Maria, Zeitschrift für Sozialpädagogik, pp. 53-67, 2017.
Paths toward a Science of Welfare and Care
Maiss Maria, Arlt Ilse , Soziale Arbeit - Social Issues, 21, LIT Verlag, ISBN: 978-3-643-90810-0, 2016.
Alltagsbewältigungsforschung - Mangelwirtschaft - (Kriegs-)Fürsorge : Erinnerungen der Sozialarbeitspionierin Ilse Art an den ersten Kriegstag 1914 in Wien und an die folgenden Herausforderungen im Bereich der Kriegs- und Nachkriegsfürsorge
Maiss Maria, Zeitschrift für Sozialpädagogik, vol. 12, issue 3, pp. 268-276, 2014.
Sie wurden/waren einander Schülerin und Lehrerin: Begegnungen und Verbindungen zwischen Ilse Arlt und Erika Mitterer
Maiss Maria, In: passgenau helfen - soziale arbeit als mitgestalterin gesellschaftlicher und sozialer prozesse. festschrift für peter pantuček. veröffentlicht von Pflegerl Johannes, Vyslouzil Monika, Pantucek Gertraud, Münster, LIT Verlag, pp. 57-65, ISBN: 978-3-643-50526-2, 2013.
100 Jahr-Jubiläum der ersten Fürsorgerinnenausbildung in Österreich - Zu Leben und Werk der österreichischen Pionierin Sozialer Arbeit Ilse Arlt
Maiss Maria, Ertl Silvia Ursula, eingeladener Vortrag, presented at the "Top down oder bottom up: Case Management und Sozialraumorientierung als professionelle Allmachtsfantasien?" Arlt Symposium 2012, St. Pölten, 20.09.2012.
Ilse Arlt – Einblicke in die Anfänge der österreichischen Sozialarbeitsausbildung und -forschun
Maiss Maria, Ausstellung, presented at the Ausstellung im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung 99/10 Soziale Arbeit an der FH St. Pölten, St. Pölten, 29.09.2011.
Ways and tools for creating diverse (self-)consciousness, communities and societies through the process of consciously reflecting and re-creating our tentative identity
Maiss Maria, eingeladener Vortrag, presented at the ASO-Abschlusskonferenz: Chains of Migration: Migration and Identity in the Postyugoslav Countries, University of Ljubljana, 25.03.2011.
Über das Leben und Werk von Ilse Arlt
Maiss Maria, Ertl Silvia Ursula, eingeladener Vortrag, presented at the Buchpräsentation der ersten drei Bände der Werkausgabe Ilse Arlt im Wappensaal des Wiener Rathauses, Wien, 22.03.2011.

Projekte