"Systemsprenger*innen" – Ein Hilfeschrei?!

Der gemeinsame Sozialpädagogische Fachtag der FH St Pölten und des SBZ Schauboden widmet sich den Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Feld der Sozialpädagogik.

Update:

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Referent*innen und Teilnehmer*innen haben für uns höchste Priorität. Aufgrund der nicht absehbaren Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus haben wir beschlossen, unsere Fachtagung in physischer Form auf 2022 zu verschieben und Teile des geplanten Programms am 19.11.2020 online durchzuführen. Wir laden Sie herzlich zur virtuellen Teilnahme ein!

Online-Programm

08:45 Uhr | Beginn der Veranstaltung und Begrüßung

09:00 Uhr | Keynote 1 "Systemsprenger*innen – Symptomträger der Kinder- und Jugendhilfe?", Wolfgang Hagleitner (Universität Innsbruck, Institut für Erziehungswissenschaft)

10:00 Uhr | Diskussion in Kleingruppen

10:30 Uhr | Pause

10:50 Uhr | Fragen zu Keynote 1

11:30 Uhr | Keynote 2 "Was es braucht, damit wir hilfreich sein können. Kreative Settings und mentalisierende Haltung in der Arbeit mit Teams und komplexen professionellen Netzwerken rund um schwer zu erreichende Kinder und Jugendliche.", Beate Huter & Michael Nesler (Kinderdorf Vorarlberg)

12:30 Uhr | Diskussion in Kleingruppen

13:00 Uhr | Pause

13:20 Uhr | Fragen zu Keynote 2 und Abschluss

ca. 13:45 Uhr | Ende der Veranstaltung

Anmeldung und weitere Informationen

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis 16.11.2020.

Nähere Informationen zur Anmeldung, der technischen Abwicklung sowie zum Programmablauf finden Sie auf der Veranstaltungswebsite.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Schmid Christine, MA

Christine Schmid, MA

FH-Dozentin Lehrgangsleiterin Sozialpädagogik (akad.) Lehrgangsleiterin Sozialpädagogik (MA) Department Soziales