1 min

Superaggregation im TV und Videomarkt

Bertold Heil, Gründer und Eigentümer der Convergent Media Consulting, hielt einen Gastvortrag an der FH St. Pölten

Superaggregation im TV und Videomarkt
Dr. Bertold Heil, Convergent Media Consulting
Copyright: Mischa Nawrata

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Fernsehen 1, unter der Leitung von FH-Prof. Jan Krone, hielt Bertold Heil einen Gastvortrag vor Studierenden des Bachelor Studiengangs Medienmanagement.

Geschäftsmodell Superaggregation

Im spannenden Referat wurde das Geschäftsmodell Superaggregation vor der in Österreich relevanten Marktentwicklung im Bereich TV & Videomarkt beleuchtet.

Österreichs Videokonsum ist stark vom Fernsehen bestimmt. Zudem ist die Art und der Umfang der Bewegtbildnutzung stark altersabhängig.

Das Angebot von Video-Inhalten wächst ungebremst, woraus sich ein intensiver Wettbewerb der Inhalte und Geschäftsmodelle ergibt. Sowohl auf Seiten der Management Rechte, wie auch im Bereich zukünftiger Geschäftsentwicklungen entstehen große Herausforderungen.

Komplexe Erfolgsvoraussetzungen bestehen im:

Service Zugang

  • VOD Service Reselling
  • VOD Service Bundling

Inhalte entdecken

  • Übergreifende Suche
  • Übergreifende Empfehlung

Inhalte abspielen

  • Eigener Player der VOD Anbieter
  • Zentrale SAGG Ausspielung

Dr. Bertold Heil

Bertold Heil ist der Gründer und Eigentümer der Convergent Media Consulting, Wien. Mehr als 20 Jahre im audiovisuelle Medien, Digital- und Telekommunikations-Geschäft haben ihm weitgehende Erkenntnisse über die entscheidenden strategischen, organisatorischen und technischen Voraussetzungen unternehmerischen Erfolgs auf diesen und weiteren angrenzenden Märkten vermittelt. Bertold Heil ist ein erfahrener Unternehmensberater und Manager.

Vor Gründung von Convergent Media Consulting war er als Management Consultant für eine Reihe führender internationaler Beratungshäuser tätig. Zudem war er in verschiedenen Management-Positionen erfolgreich. So beispielsweise als Geschäftsführer eines Mobile TV Netzbetreibers und als für die Strategie- und Unternehmensentwicklung verantwortliches Mitglied im Management Team einer europäischen Rundfunksendernetzbetreiber Gruppe.