3 min

Sustainable Development Award – die Gewinner*innen

Erstmals konnte an der FH St. Pölten für den Sustainable Development Preis eingereicht werden. Die Jury hat die Gewinner*innen in 5 Kategorien gekürt

Sustainable Development Award – die Gewinner*innen
Ein grünes Blatt, das Nachhaltigkeits Icon der FH St. Pölten
Copyright: FH St. Pölten / Julia Machan

Der Sustainable Development Award wurde für ein Konzept, eine Projekt- oder eine Forschungsarbeit im Zusammenhang mit nachhaltiger Entwicklung erstmals an aktiv Studierende der FH St. Pölten vergeben.  

Preisverleihung am 4. Juni

Die offizielle Preisverleihung findet am ersten Tag der Nachhaltigkeit der FH St. Pölten am 4. Juni 2020 online statt. Hier können Sie sich noch anmelden

Die hohe Anzahl an Einreichungen ist ein deutliches Signal dafür, wie wichtig, vielfältig und weitreichend Nachhaltigkeitsprojekte an der Fachhochschule St. Pölten sind. Alle Einreichenden erhalten eine Anerkennungsurkunde als Dank. Für drei Einreichungen hat sich die Jury für eine besondere Form der Anerkennung ausgesprochen: eine Präsentation im Rahmen einer Sustainable Development Lounge.

Die Gewinner*innen erhalten jeweils EUR 1.000,– für ihren Beitrag im Bereich nachhaltige Entwicklung. Ermöglicht wird dieses Preisgeld durch den Förderverein der FH St. Pölten, der jeden Preis mit EUR 500,– unterstützt, sowie durch die Fördervereinsmitglieder Arbeiterkammer NÖ (AK NÖ), NÖGKK, NÖVOG, Sparkasse NÖ West und kwak Telecom Ltd., die in den einzelnen Kategorien weitere EUR 500,– beitragen.

Die Jury 

  • Josef Bruckschlögl (Vorsitzender des Fördervereins der FH St. Pölten, Chief Executive Officer, kwak Telecom Ltd)
  • Christine Haselbacher (Mitglied im Kollegium, Leiterin des Departments Soziale Arbeit)
  • Lukas Kroisenbrunner (Studierendvertretung)
  • Petra Moltan-Hill (Von der Partneruniversität Nottingham Trent University; Head NTU Green Academy, Professor of Sustainable Management and Education for Sustainable Development)
  • Thomas Preslmayr (Mitglied im Ausschuss für Nachhaltigkeit; Fachverantwortlicher Projektmanagement und Organisation Studienbetrieb, Department Bahntechnologie und Mobilität) 

... hat sich für folgende Einreichungen und Preisträger*innen in den 5 Kategorien entschieden:

SDGs und/oder Nachhaltigkeit

Der Preis in der Kategorie wird gestiftet von Förderverein und NÖ AK und geht an: 

Projektplan „Redesign Schallabsorber“ – Nachhaltige akustische Absorber aus Textilabfällen.

Lukas Zeiler studiert Digital Media Production an der FH St. Pölten. Das Projekt wurde in Bezug zu SDG 12 – Responsible Consumption and Production gesetzt. 

Wir gratulieren! 

Nachhaltigkeit und Ökonomie

Der Preis in der Kategorie wird gestiftet von Förderverein und Sparkasse NÖ West und geht an: 

Der ´ideale´ Sozialmarkt – Perspektiven und Alternativen

Mirjam Thonhauser, Cristina Gheorge, Julia Kopf, Mirjam Thonhauser, Tamás Walcz und Kristina Zulus konnten mir ihrer Bachelorarbeit im Rahmen des Studiums Soziale Arbeit die Jury überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch! 

Nachhaltigkeit und Soziales

Der Preis in der Kategorie wird gestiftet von Förderverein und NÖGKK und geht an: 

„Angehörigendialog 2.0 – Digitalisierung des Angehörigendialogs“

Dieses Projekt wurde von Schweighofer Annika für das Projektteam des Bachelor Studiengangs Medientechnik Felix de Montis, Barbara Ehrenhöfer, Johannes Gerstbauer und Jan Kollars eingereicht.

Herzliche Gratulation! 

Nachhaltigkeit und Mobilität im ländlichen Raum

Der Preis in der Kategorie wird gestiftet von Förderverein und NÖVOG und geht an: 

Verkehrskonzepte für den ländlichen Raum

Thomas Stütz, Studierender des Bachelorstudiums Bahntechnologie und Mobilität schrieb zu dem Thema seine Bachelorarbeit und gewann damit in der Kategorie Nachhaltigkeit und Mobilität.

Wir gratulieren!

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Der Preis in der Kategorie wird gestiftet von Förderverein und kwak und geht an: 

AI vs Foodwaste – Ressourcenverschwendung datenbasiert stoppen

Armin Kirchknopf, Studierender im Masterstudium Interactive Technologies hat mit seiner Einreichung die Jury wie schon zuvor bei der Projektevernissage im Jänner überzeugt und konnte den Preis in der Kategorie „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“ für sein Projektteam gewinnen.

Unsere Glückwünsche!

Online-Preisverleihung

Die Gewinner*innen wurden im Anschluss an die Jurysitzung informiert und präsentieren die jeweilige Einreichung bei der Online-Preisverleihung am Tag der Nachhaltigkeit 4. Juni 2020 im Zeitraum von 15:30 bis 16:00 Uhr. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte beim Tag der Nachhaltigkeit und bei der Preisverleihung! Hier können Sie sich anmelden

Bei Fragen stehen wir unter kollegium@fhstp.ac.at gerne zur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der FH St. Pölten und einzelner Mitglieder des Fördervereins:

AK Niederösterreich

NÖVOG Logo

Sparkasse Niederösterreich Mitte West_Logo

Logo kwak

OEGK Logo