Falschinformation in Social Media erkennen

#Digital Media Management (MA) #Studierenden-Projekt

Der Master Studiengang Digital Media Management kooperiert mit dem ORF im Rahmen des Projekts EUNOMIA

Der Master Studiengang Digital Media Management kooperiert mit dem ORF im Rahmen des Projekts EUNOMIA

Rezipient*innen fällt es zunehmend schwerer, Falschinformationen, Halbwahrheiten und andere "Fakes" in den Medien zu erkennen – wie kann man diesem Zustand entgegensteuern und falsche Informationen aktiv bekämpfen oder vielmehr entlarven?

Das Projekt EUNOMIA – koordiniert von George Loukas (University of Greenwich) und unter Mitarbeit u. a. des ORF (Verantwortlicher: Christoph Bauer) und der unabhängigen österreichischen Forschungsorganisation SYNYO GmbH (Verantwortliche: Diotima Bertel) – widmet sich genau dieser Fragestellung.

Auch der Master Studiengang Digital Media Management der FH St. Pölten war im Rahmen der Lehrveranstaltung Marketing & Sales, geleitet von Michaela Vadasz, am Projekt beteiligt.

Den News-Beitrag jetzt nachlesen