Projekte

Break It

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Ein aktives Pausenprogramm für MitarbeiterInnen der FH St. Pölten unter dem Motto: Make A Break – Rock The Break – Break Your Habits


Spinacare - Entspann dich!

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt #Auftragsforschung

Evaluierung des Spinacare Massageboards durch ProbandInnentestung und Befragung.


Buddy to Study

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Entwicklung eines neuen Tutorensystems für den Studiengang Physiotherapie an der FH St. Pölten.


GAAS - in Bewegung

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt #Nationales Kooperationsprojekt

Fortführung des Projekts zur Förderung der Gesundheitskompetenzen von Jugendlichen, die sich nicht in Ausbildung, Arbeit oder Schule befinden.


Fit Daheim

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt #Nationales Kooperationsprojekt

Evaluation eines IKT-gestützen, feedbackorientierten Mobilisierungsprogramms, welches im Forschungsprojekt Train&Win des Instituts für Gesundheitswissenschaften der FH St. Pölten entwickelt wird.


Bau auf deine Gesundheit

#/Gesundheit #Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Kooperationsprojekt der FH St. Pölten mit der Firma STRABAG und der STRABAG-Lehrlingsakademie.


Physiobox

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Projekt 2 in 1: Erstellung eines Leitfadens und Erarbeitung eines ExpertInnenforums für die App „Physiobox"


Gipfelzwerg

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Spielesammlung und Anleitung für kindliche Rückenentwicklung mit und durch Bouldern.


Die Schmerzfreikarte

#Physiotherapie (BA) #Studierenden-Projekt

Anleitung zur Sensibilisierung im Umgang mit muskuloskelettalen Beschwerden, vorwiegend bedingt durch körperlich beanspruchende Tätigkeiten in der Bauindustrie.


IntelliGait

#Institut für Gesundheitswissenschaften #Institut für Creative\Media/Technologies #Physiotherapie (BA) #Forschung #Media Computing #Nationale Drittmittel #Interdisziplinäres Projekt #Nationales Kooperationsprojekt

Intelligente Gangmusteranalyse für die robuste Erkennung von Gangstörungen: In diesem Projekt werden automatisierte Methoden entwickelt, die Daten aus der klinisch instrumentierten Ganganalyse analysieren und nach möglichen Pathologien klassifizieren.