Digital Healthcare

Master Studiengang

Digitale Technologien und Gesundheit verbinden

Gestalten Sie technisch geprägte Innovationen im Gesundheitswesen! Arbeiten Sie gemeinsam mit Gesundheits- und Technikexpertinnen und -experten interdisziplinär an Methoden und Werkzeugen und entwickeln Sie konkrete Lösungen für Prävention, Diagnostik, Therapie und Pflege. Im Zentrum des Studiums steht der praktische Nutzen für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und vor allem Gesundheitsprofessionistinnen und -professionisten.

Karrierechancen

Werden Sie zum Spezialist/zur Spezialistin in der interdisziplinären Konzeption, Umsetzung, Evaluierung und Weiterentwicklung von Szenarien im Gesundheitswesen, unterstützt durch digitale Technologien. Ihre Fähigkeiten werden im gesamten Gesundheitssektor benötigt, wie z. B. bei Sozialversicherungen, Krankenanstalten, Industrie- oder Forschungseinrichtungen und in IT-orientierten Gesundheitsunternehmen.

Mehr über Ihre Berufsaussichten mit diesem Studium

Für TechnikerInnen und GesundheitsexpertInnen

Top ausgestattet für Digital Healthcare

Digital Health Lab 07

Unsere Labore und das passende Equipment stehen Ihnen im Studium 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung:

Gemeinsam arbeiten Sie über vier Semester an einem Digital-Healthcare-Projekt. So entstehen zum Beispiel Mixed-Reality-Visualisierungen in der Radiologie oder sensorgestützte Systeme zur Gangrehabilitation.

Spezialisierungen

Healthcare Technology Development
Erwerben Sie Fachkompetenzen für die Konzeption und Entwicklung von technischen Lösungen für das Gesundheitswesen.
Healthcare Technology Assessment
Erwerben Sie Fachkompetenzen für die evidenzbasierte Evaluation von digitalen Technologien und Medien in der Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation und Pflege.

Zu den Studieninhalten

CARMA - Center for Applied Research in Media Assisted Healthcare for Motion and Activity

Unter dem Namen CARMA (Center for Applied Research in Media Assisted Health Care for Motion and Activity) baut die FH St. Pölten ein Zentrum für angewandte Forschung für medienunterstützte Gesundheitsvorsorge auf.

„Ich finde den neuen Zugang im Master Studiengang Digital Healthcare, nämlich die Unterstützung von Gesundheitsprozessen mittels Medientechnologie, sehr interessant und vielversprechend.“

Bernd Wisgrill

Student im Master Studiengang Digital Healthcare

Projekte

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Privacy Policy und den Terms of Service von Google.