Multi-Touch Table App fürs Karikaturmuseum Krems

#Digitale Medientechnologien* (MA) #Interactive Technologies (MA) #/Medien & Digitale Technologien #Studierenden-Projekt

Studierende des Studiengangs Digitale Medientechnologien - Spezialisierung Media Computing entwickeln für das Karikaturmuesum eine Zeichenanwendung für Touchtables.

Multi-Touch Table Applikation für das Karikaturmuseum Krems

Die Zeichenanwendung für Touchtables soll BesucherInnen des Karikaturmuseums die Gelegenheit bieten selbst an einem Comic oder in der Gruppe mitzuwirken. Als Ausgangspunkt dient bei jeder Bildgeschichte ein Werk von Manfred Deix welches interessante Geschichten voll Humor und Fantasie garantieren wird. Ein besonderes Gimmick für die BesucherInnen ist neben der Möglichkeit, kollaborativ an Geschichten zu arbeiten, das Feature simultan an einzelnen Bildern zu arbeiten. Diese neuartige Zeichenmöglichkeit bedingt innovative Lösungen bei der zugrundeliegenden Technik und bei der Gestaltung der Benutzerschnittstellen. Anlässlich des 65. Geburtstags von Manfred Deix wurde das Konzept der Applikation im Karikaturmuseum vorgestellt.

Die Fertigstellung erfolgt bis Frühling 2015 und wird - wie auch schon die Konzeption der Anwendung - von den FH Dozenten FH-Prof. DI Markus Seidl, FH-Prof. DI Dr. Peter Judmaier und PD DI Dr. Wolfgang Aigner betreut.