c-tv Konferenz 2018 – Die Show

#/Medien & Digitale Technologien #c-tv - das Ausbildungsfernsehen #Studierenden-Projekt

Fernsehkonferenz, umgesetzt von Studierenden

Die c-tv Konferenz 2018

Auch die topaktuellsten Themen hochgradiger KeynotespeakerInnen aus dem In- und Ausland strahlen ohne entsprechende Inszenierung bestenfalls halb so hell. Um den Konferenzvorträgen rund um die Medienkonsumgewohnheiten der „Generation Z“ eine würdige Bühne zu bieten, entwickelte das WPF Fernsehproduktion gemeinsam mit sechs Lehrbeauftragten als Coaches eine mehrstündige Live-Sendung: die mittlerweile 10. Ausgabe der c-tv Konferenz.

In enger Zusammenarbeit mit dem Organisationsteam der Konferenz galt es, eine professionell geplante und vor allem ansprechende Show für die Live-Übertragung auf dem Onlineportal des Medienpartners derStandard.at zu erarbeiten. Jedes Teammitglied wirkte bei der Gestaltung der gesamten Produktion mit und trug als Teil spezialisierter Departments eine große Verantwortung.

Professionelle Umsetzung

In nur drei Monaten entstanden so aus ersten Überlegungen professionelle Bühnenbilder, Livegrafiken, Kamera-, Licht-, und Tonkonzepte sowie eine ausgereifte Marketingstrategie zur Bewerbung der Sendung im Vorfeld.

c-tv Konferenz 2018_foto5

Auch während der Konferenz sorgten die Studierenden für einen reibungslosen Ablauf und bewältigten mit Bravour die Aufgaben der Aufnahmeleitung, des Zuspielers und der Regie sowie Kamera-, Ton-, und Lichtarbeit.

Während für einen Teil des Teams gleich nach der Sendung der Abbau der Technik anstand, ging es für das Postproduktionsteam in die heiße Phase. Entsprechend den inhaltlichen und technischen Vorgaben einer professionellen Broadcast-Produktion entstand eine einstündige Zusammenfassung für ORF III.

Herausforderung erfolgreich bestanden

Die c-tv Konferenz war zwar eine große Herausforderung für alle Beteiligten, doch der Stolz, mit dem am Ende auf eine gelungene Produktion zurückgeblickt werden kann, macht dies wieder wett.

Herzlichen Dank an die Studierenden Patrick Stergonschegg, Benjamin Zilles, Simon Brandstetter, Eva Archan, Teresa Aubrecht, Silvia Weiss, Abdullah Gürsoy, Viktoria Hassl, Felix Lechner, Daniel Gorlitzer, Aureen Llanera, Michael Steiner, Philip Pavlovic, German Vemeyan, Marie-Christine Mirli, Bernhard Vorlicky, Ludwig Hörmer, Christoph Mader, Albin Qerkinaj, Petar Vranesevic, Peter Hochrinner, Christoph Holzinger und Hadir Abdel-Gawad.

c-tv Konferenz 2018_foto4