Suzuki Challenge 2013

#Studierenden-Projekt #Studierendenprojekt #/medien & digitale technologien #Medientechnik

Im Sommer 2013 begleitete eine Gruppe von Studierenden des Bachelor-Studiengangs Medientechnik die Suzuki GSX-R Challenge.

  • Projektleitung:
    Reinhold Maxl
    FH-Prof. Mag. Dr. Rosa von Suess
  • Externe MitarbeiterInnen:
    Medientechnik Studierende des 4. Semester:
    Mario Bogner (studentischer Produktionsleiter für die Challenge 2013), Franz Bischof, Matthias Kolm, Blauni Blauensteiner, David Durstberger, Florian Dolzer, Stefan Maasz, Gregor Haushofer, Christian Kluger
  • PartnerInnen:
    Suzuki Österreich
    Pezibär Racing
  • Finanzierung:
    Suzuki Österreich und Pezibär Racing
  • Laufzeit:
    01.05.201330.09.2013
  • Kategorie:
    Studierenden-Projekt
  • Projektstatus:
    abgeschlossen
Das FH-Team für die Suzuki GSX-R Challenge

Beitrags-Produktion im Rahmen der Lehre einer Rennsportserie unter realen Bedingungen. Pro Rennen ein Kurzbeitrag (Seitenblicke) und ein Rennbeitrag (15 min.). Produziert wird mit 3 Stk. JVC 750, Gopro Black und einer Sony FS 200 Zeitlupenkamera.

Da es in der heutigen Zeit kaum Möglichkeiten gibt während einer Sportproduktion zu üben, nutzten die Studierenden diese Chance. Die Lehrveranstaltung „Sportproduktionen“ geht auf diese mangelnde Praxis ein und bietet den Studierenden dadurch eine umfassende Möglichkeit, die Schwenk, Zoom und Vorhaltetechniken in Verbindung mit der Geschwindigkeit der Sportart zu erlernen. Eine weitere wichtige Erkenntnis ist das „ Lesen können einer Sportart “.Nur der, der eine Sportart lesen kann, wird Bilder zur Zufriedenheit der Regie liefern können. Die praktischen Übungen, der Umgang mit der Geschwindigkeit wird im Zuge dieser Lehrveranstaltung geübt und trainiert.

http://www.youtube.com/suzukiaustria