Der liebe Herr Aichinger

Der liebe Herr Aichinger

Dialekt- und Heimatfilm und Roadmovie in einem: In "Der liebe Herr Aichinger" erhält der einsame, verbitterte Heinz eine tödliche Diagnose, woraufhin er sich auf einen Roadtrip begibt, um es allen so richtig heimzuzahlen.

Bussi? Baba!

Bussi? Baba!

Neun Kandidaten, zwei Dating-Ansätze, ein Format. Für wen wird sich die Herzdame entscheiden?

It's my fucking Story

It's my fucking Story

Diese Miniserie erzählt von sieben Personen und ihrer Nacht in einem Club. Das Team hinter dem Projekt: alles nur Frauen*.

Hinter den Fenstern

Hinter den Fenstern

Dieser Kurzdokumentarfilm begleitet fünf Frauen mit besonderen und spannenden abendlichen Routinen und Hobbys in ihren Wohnräumen.

No Cooking Show

No Cooking Show

Zwei hochkarätig besetzte Teams treten in der Koch- und Gameshow gegeneinander an und kämpfen um den goldenen Toaster.

Fighting For A Living

Fighting For A Living

Dieses Feature holt Stuntleute, die sonst eher im Hintergrund bleiben, ins Rampenlicht und zeigt die verschiedenen Facetten des Berufs.

Smoke Simulation im Motion Design

Smoke Simulation im Motion Design

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Masterarbeit, in der verschiedene Methoden für die Erstellung von Smoke-Effekten im Motion Design untersucht und verglichen werden.

Zucker & Adlerblut

Zucker & Adlerblut

In diesem 15-minütigen Feature steht die Wirkung von homöopathischen Mitteln im Fokus. Dabei kamen sowohl Befürworter*innen als auch Kritiker*innen zu Wort.

Working Dogs

Working Dogs

Blindenhunde sind den meisten Leuten bekannt. Spürhunde sieht man im Fernsehen doch noch häufig. Manche wurden schon einmal von einem Drogen- oder Sprengstoff-Hund beschnüffelt. Doch die Arbeiten von Hunden ist noch weitaus vielfältiger, wie dieses TV Format zeigt.