1 min

Vorhang auf für "Drei Schätze"

Erfolge feiern: Wir freuen uns mit unseren Studierenden der Masterklasse Film & TV und gratulieren zur Premiere ihrer Pilotproduktion "Drei Schätze"

Vorhang auf für "Drei Schätze"
Premiere für "Drei Schätze"
Copyright: Tobias Holub

Am 10. September 2020 fand im engsten Kreis die Premiere der Pilotepisode der Comedyserie "Drei Schätze" im English Cinema Haydn statt. Das fünfköpfige Team der Masterklasse Film & TV, Nina Stafflinger, Clemens Baumann, Lisa Muthentaler, Julian Sonderegger und Chiara Cavalli, feierte gemeinsam mit allen am Projekt Beteiligten die Fertigstellung des Serienpiloten.

Masterklassenleiterin Rosa von Suess freut sich über den Erfolg ihrer Studierenden und lobt deren Arbeit: "Die Pilotproduktion "Drei Schätze“ basiert nicht nur auf einer außerordentlich sorgsam geplanten Umsetzung, sie erreicht auch den Humor einer jungen Zielgruppe.“

Wir gratulieren dem gesamten Team!

Erfolgreicher Premierenabend

Drehbuchautor Clemens Baumann und Regisseurin Nina Stafflinger führten mit unterhaltsamen Anekdoten aus der Produktionszeit sowie vielen herzlichen Danksagungen an die unzähligen freiwilligen Unterstützer*innen des Projekts durch das Event, und auch während des Screenings wurde herzlich gelacht. 

Drei-Schätze_Moderation_cHolub.jpg

"Wir konnten den Abend mit einer Tombola, die bei den Besucher*innen sehr gut ankam, rückfinanzieren. Mit zugeteilten Sitzplätzen, Masken und ausreichend Abstand war die Premiere trotz Corona ein voller Erfolg", freut sich das Team. 

Großer Dank ging an diesem Abend an die Hauptdarstellerinnen, sie wurden mit Rosen besonders geehrt.

Drei-Schätze_Cast_cHolub.jpg

Auf dem Erfolg der Premiere will man sich keinesfalls ausruhen, vielmehr soll an diesen angeknüpft werden, so wird der Pilot nun bei diversen Festivals eingereicht.

Auch die Geschichte hat noch kein Ende – weitere Episoden sind bereits in Arbeit und sollen in Zukunft auch produziert werden. Um dies zu ermöglichen, werden Kooperationen mit TV-Sendern und Produzent*innen angestrebt.

Masterklassenprojekt: Drei Schätze

"Drei Schätze" ist eine von Studierenden der Masterklasse Film & TV (Master Studiengang Digital Media Production) entwickelte Comedyserie über das Leben der zynischen, nicht sehr erfolgreichen Schriftstellerin Eva Freitag, deren leben auf den Kopf gestellt wird, als sie in einem Chinarestaurant anfangen muss zu arbeiten. Es beginnt nicht nur eine komplizierte Beziehung mit der exzentrischen Besitzerin des Restaurants, sondern auch die Glückskekse, die sie dort schreibt, werden wahr…

Team

  • Regie, Produktion: Nina Stafflinger
  • Drehbuch, Produktion: Clemens Baumann
  • Kamera, Produktion: Lisa Muthenthaler
  • Regieassistenz, Produktion: Julian Sonderegger
  • Kameraassistenz, Produktion: Chiara Cavalli
  • Ton: Christoph Grubits und Magdalena Müller