1 min

Innovationspreis der Bahnindustrie

Otfried Knoll als Juror und Master-Student Thomas Gerstenmayer repräsentierten die FH St. Pölten beim Innovationspreis der Bahnindustrie

Präsentation Thomas Gerstenmayer
Copyright: FH St. Pölten / Otfried Knoll

Im Verband der Bahnindustrie sind alle maßgeblichen Hersteller und Lieferanten der Bahnbranche vertreten. Jedes Jahr vergibt der Verband einen Innovationspreis an Nachwuchstalente aus der Branche.

Die Fachjury setzt sich aus Hochschul- und Universitätsprofessoren sowie Vorstandsmitgliedern des Verbandes zusammen. Departmentleiter Otfried Knoll vom Department Bahntechnologie und Mobilität ist seit Beginn deren Mitglied und war somit auch heuer wieder als Juror im Einsatz.

Ausschreibungsthema: Regionen auf Schiene

Dieses Jahr war das Thema der Einreichungen „Regionen auf Schiene“. Es wurden Projekte im Rahmen von Masterarbeiten und Dissertationen eingereicht. Der Fokus war, wie die Zukunft der Regional- und Nebenbahnen in Österreich aussieht und wie sie als wichtige Zubringer zu den Hauptstrecken weiter attraktiviert werden können. 

Regionalbahnen können auf die Regionalentwicklung und den flächendeckenden klimafreundlichen Verkehr in Österreich maßgeblichen Einfluss haben. Das zeigen bewährte, aber auch neue Technologien.

Breites Spektrum an Einreichungen

Vom Master Studiengang Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen hatte Thomas Gerstenmayer seine Masterarbeit eingereicht: „Attraktivierung von Regionalbahnen durch Batterie-Hybrid-Züge – Machbarkeitsstudie über die Einführung von Batteriezügen auf Regionalbahnen“.

Andere Arbeiten beschäftigten sich mit dem Thema Machine-Learning am Fahrzeug zur Fehlerdetektion und Vorhersage von Wartungserfordernissen an Eisenbahnfahrwerken mit der einstellbaren Anpresskraft von Stromabnehmern an die Oberleitung, der Entwicklung eines User-Interfaces für die Anforderung von autonom fahrenden On-Demand-Fahrzeugen sowie der Verlängerung der Pinzgauer Lokalbahn nach Kaprun.

Das Siegerprojekt wird im Rahmen des Frühjahrsempfangs des Verbandes der Bahnindustrie am 14. Juni 2021 in Anwesenheit von Bundesministerin Leonore Gewessler vorgestellt.

Interesse am Studium? Bewerben Sie sich jetzt!

Bis 15. Juni können Sie sich für kommendes Wintersemester bewerben. 

Informieren: 


Direkt zur Bewerbung

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA) Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA) Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA) Department Bahntechnologie und Mobilität Mitglied des Kollegiums 2020 bis 2023