Zum Hauptinhalt springen

SUMO

Das Medien-Fachmagazin des Bachelor Studiengangs Medienmanagement

Collage von Fotos von Studierenden mit dem SUMO Magazin, aufgeklappt über ihrem Kopf

Seit 2007 heißt es: Themen planen, recherchieren, interviewen, Artikel verfassen, Anzeigen- und Vertriebspartner*innen gewinnen, Release-Event organisieren und Magazin produzieren.

Das zweimal jährlich erscheinende Medien-Fachmagazin bietet Studierenden im Praxislabor „Medien – journalistische Arbeitsweisen“ (Print) sowie im Freifach „SUMO“ unter der Leitung von FH-Dozent Roland Steiner die Chance, alle Schritte in einem Medienunternehmen zu durchlaufen.

SUMO (Print, Auflage 2.500 Stück) und SUMOMAG (Online) liefern Medienmanager*innen, Medien-Lehrenden und -Studierenden sowie Schüler*innen von Medienschwerpunkt-Schulen spannende Berichte, Reportagen und Interviews zu virulenten Themen der Medienbranche; ob „Big Data“, „Medien und Terror“, „Medien und Gender“ oder „Crime“ – die SUMO Redakteur*innen recherchieren mit Sorgfalt und journalistischer Integrität und produzieren so jährlich zahlreiche Artikel zu relevanten Medienthemen.

SUMO lesen

Finden Sie hier stets die aktuelle Ausgabe von SUMO:

Studierende machen Medien

Wir sehen SUMO nicht nur als "Visitenkarte" für die Ausbildung des Führungskräfte-Nachwuchses für Medienunternehmen an unserer Fachhochschule, sondern bieten mit diesem Angebot vor allem unseren Studierenden die Möglichkeit einer Referenzierung auf deren im Rahmen des Studiums erstellten Medienproduktionen.

Neben der Mediengattung Print – für das SUMO steht – werden auch alle studentischen Arbeiten der anderen Mediengattungen (Praxislabore Radio, Bewegtbild, Online) auf "Medienmachen" veröffentlicht.

Ein Blick in den Redaktionsalltag

Links

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Mag. Steiner Roland, Bakk.

FH-Prof. Mag. Roland Steiner, Bakk.

FH-Dozent Department Medien und Digitale Technologien