Karriere an der FH St. Pölten

Gemeinsam gestalten, individuell entfalten

Warum an der FH St. Pölten arbeiten?

Die FH St. Pölten bietet eine sinnvolle Beschäftigung mit vielfältigen Möglichkeiten. Getreu dem Motto „Gemeinsam gestalten, individuell entfalten“ arbeiten unsere Teams aus Lehre, Forschung und der Verwaltung interdisziplinär zusammen, um gemeinsam unsere Zukunft mitzugestalten, und erhalten dabei ausreichend Raum zur individuellen Entfaltung und persönlichen Weiterentwicklung.

Mit rund 3.400 Studierenden ist die Fachhochschule St. Pölten ein wesentlicher Player in der heimischen Hochschullandschaft und zudem einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region. Unsere Hochschule zeichnet sich darüber hinaus durch ihr zukunftsweisendes und stetig wachsendes Studienangebot, stark interdisziplinäre Zusammenarbeit und ihre Forschungsstärke aus. Durch ihre ideale Lage ist die FH St. Pölten auch für Mitarbeiter*innen aus umliegenden Regionen bestens mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar – von Wien aus ist St. Pölten beispielsweise nur 25 Minuten mit der Bahn entfernt.

Ausgezeichnet als beste Arbeitgeberin in der Branche Bildung und Forschung

Top 10 Arbeitgeber Siegel

Gemeinsam gestalten, individuell entfalten

Unser Motto an der FH St. Pölten

Hinweis COVID-19: Bewerbungen sind weiterhin möglich, der Bewerbungsprozess wird online durchgeführt.

Erhöhung des Frauenanteils

Die Fachhochschule St. Pölten ist an einer Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Leitungsfunktionen, im wissenschaftlichen oder technischen Bereich, interessiert und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

HRS4R - Human Resources Strategy for Researchers

Die Fachhochschule St. Pölten beteiligt sich an der europäischen Human Resources Strategy for Researchers (HRS4R). Die Strategie soll Arbeitsbedingungen von Forscher*innen in Europa verbessern. Die FH St. Pölten hat einen Maßnahmenplan im Rahmen des Programms entwickelt. Dafür und für die ersten Schritte in der Umsetzung wurde sie von der Europäischen Kommission mit dem Prädikat „Human Resources Excellence in Research“ ausgezeichnet und darf das dafür vorgesehene Logo verwenden. 

HR Excellence

Basis für das europäische Programm ist die „European Charter for Researchers and the Code of Conduct for the Recruitment of Researchers“.  Die Charter ist eine Sammlung allgemeiner Grundsätze und beinhaltet Empfehlungen der Europäischen Kommission zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Karriereperspektiven von Forschenden. Das Projekt HRS4R wird aktuell bei uns durchgeführt. Im Zuge dessen wurden die wichtigsten Prinzipien für die Einstellung von Forschenden in der OTMR-Policy verschriftlicht und die geplanten Maßnahmen im Action Plan veröffentlicht.

Video: Karriere an der FH St. Pölten

Karriere an der FH St. Pölten

Senior Researcher Johanna Grueblbauer

FH-Dozentin Heidemarie Ramler

Junior Researcher Adrian Wagner

Senior Researcher Brian Horsak

Studiengangsleiterin Marlies Temper

Researcher Victor Oliveira

Application Engineer Peter Pfeifer

Dozentin Andrea Pilgerstorfer

Dozent Andreas Jakl

Unsere Arbeitgeberwerte

FHSTP Werte

Wege finden

Wissen teilen

Werte schaffen

Unsere Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Homeoffice
Moderne Infrastruktur
Gratis Parken
Strukturiertes Onboarding
Weiterbildung und Entwicklung
Mensa
Gesundheitsförderung
Internationaler Austausch
Vergünstigungen
Feste & Ausflüge

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen

Der Bewerbungsprozess

Sie möchten sich bei uns bewerben? So läuft unser Bewerbungsprozess ab – vom Eingang der Bewerbungsunterlagen bis zum Onboarding:

Grafik Bewerbungsprozess

Gender & Diversity

Laufbahnmodelle

Führungsleitbild

Anlaufstelle für internationale Bewerber*innen

Netzwerk- und Kooperationspartner*innen

Logos Karriere.png

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Schölnast Doris, BA MA

Doris Schölnast, BA MA

Recruitingspezialistin
Personal und Recht