St. Poelten University of Applied Sciences

Gender Mainstreaming & Diversity Management

Unterschiede und Gemeinsamkeiten einbeziehen

Die Berücksichtigung der Geschlechterperspektive und die Einbeziehung der Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen in alle Handlungsweisen und Ablaufprozesse sind integrierter Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Die FH St. Pölten initiiert und unterstützt innovative Projekte in den Bereichen Gender Mainstreaming Frauenförderung und Diversity Management. Sie fördert gemischte Teams und greift bei ihren Projekten und Kooperationen bewusst auf die vielfältigen Kompetenzen ihrer MitarbeiterInnen aus den unterschiedlichen Fachbereichen zurück.

Die Gender & Diversity Beauftragte setzt die strategischen Ziele zu Gender Mainstreaming und Diversity Management durch Maßnahmen zu Awareness, Projekte und Publikationen (wie z. B. Sprachleitfaden) um.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Mag. Ulrike Wieländer

Mag. Ulrike Wieländer

Nachwuchsförderung und creative pre-incubator
Forschung und Wissenstransfer
Gender- und Diversity Beauftragte